Niedersachsen 

Region Hannover: Streit eskaliert! Mann zückt Messer und sticht mehrfach zu

Brutaler Streit in Hannover! Ein Mann hat mit einem Messer mehrfach auf einen 20-Jährigen eingestochen. (Symbolbild)
Brutaler Streit in Hannover! Ein Mann hat mit einem Messer mehrfach auf einen 20-Jährigen eingestochen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Frank Sorge

Burgdorf. Dieser Streit in Burgdorf bei Hannover ist völlig eskaliert!

Ein 19-Jähriger hat mit einem Messer mehrfach auf seinen Kontrahenten eingestochen. Doch, was ist zwischen den beiden Männern passiert?

Hannover: 19-Jähriger sticht auf 20-Jährigen ein

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Hannover trafen die beiden jungen Männer am Inselweg in Burgdorf in Hannover aufeinander. Sie stritten sich, der Zoff eskalierte und mündete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Doch damit nicht genug.

Wie die Polizei berichtet, zückte der 19-Jährige ein Messer und stach mehrfach auf seinen Kontrahenten ein. Der 20-Jährige wurde durch den brutalen Angriff lebensgefährlich verletzt. Er kam ins Krankenhaus und wurde notoperiert. Aktuell bestehe kein Lebensgefahr mehr.

------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

-----------------------------

Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags

Noch am Tatort konnte die Polizei den 19-Jährigen festnehmen. Er soll keinen Widerstand geleistet haben. Auch der 19-Jährige musste im Krankenhaus untersucht werden. Danach kam er in Polizeigewahrsam.

Die Beamten ermitteln nun wegen versuchten Totschlags. Der Mann sollte noch am Freitag einem Haftrichter in Hildesheim vorgeführt werden. (abr)