Niedersachsen 

Niedersachsen: Polizei findet toten Mann in Gemeindeunterkunft – Identität stellt Beamte vor Rätsel

Die Polizei hat einen toten Mann in einer Wohnung in Vechta gefunden. (Symbolbild)
Die Polizei hat einen toten Mann in einer Wohnung in Vechta gefunden. (Symbolbild)
Foto: imago/Eibner

Vechta. Am Donnerstagnachmittag hat die Polizei in Vechta (Niedersachsen) einen toten Mann in einer Gemeindeunterkunft an der Schledehausener Straße gefunden.

Mitarbeiter der Gemeinde Bakum bei Vechta in Niedersachsen hatten den Mann im Rahmen eines unangekündigten Ortstermins in dem Wohnhaus aufgefunden und die Polizei verständigt.

+++ Corona in Niedersachsen: Das ist die aktuelle Lage im Land! +++

Toter Mann in Wohnung in Niedersachsen gefunden

Ein alarmierter Notarzt konnte lediglich den Tod des Mannes feststellen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Die Identität ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Anhand der ersten Feststellungen vor Ort konnten bislang noch keine Aussagen zu den Todesumständen getroffen werden.

>>> VW darf endlich selber impfen – DANN soll es losgehen!

Spurensuche und Obduktion soll nun Todesumstände klären

Daher wurde eine umfangreiche Spurensuche und -sicherung durchgeführt, um im Falle einer Fremdeinwirkung keine Beweise zu verlieren.

-----------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  • Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  • Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  • Stabile Seitenlage.
  • Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------

+++ Bahn in Hannover: Frau sitzt im ICE – sie wird Zeugin einer widerlichen Szene +++

Zur Ermittlung der Todesursache ist für Freitag eine Obduktion des Leichnams vorgesehen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (fb)