Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Achtung, es wird brüllend heiß! Wetterdienst warnt vor DIESER Gefahr

Hitzewelle in Deutschland. Achtung, auch in Niedersachsen wird es brüllend heiß. (Symbolbild)
Hitzewelle in Deutschland. Achtung, auch in Niedersachsen wird es brüllend heiß. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Panthermedia

Achtung, eine Hitzewelle erreicht ganz Deutschland und damit auch Niedersachsen. Das Wetter wird so richtig heiß. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt schon vor einer Gefahr.

Während es im Südwesten Deutschlands am Mittwoch am heißesten wird, warnt der DWD im Norden und somit auch in der nördlichen Hälfte von Niedersachsen vor erhöhter UV-Intensität. Das Wetter kurz vor Beginn des kalendarischen Sommeranfangs macht der Jahreszeit alle Ehre. Die 30-Grad-Marke wird locker geknackt.

Wetter in Niedersachsen: Achtung, es wird brüllend heiß!

Die UV-Strahlung wird demnach auch in Gifhorn und Wolfsburg „ungewohnt hohe Werte“ verzeichnen. Hier mehr dazu. Zwischen 11 und 16 Uhr solltest du die Sonne am besten meiden. Wenn das nicht geht, dann schütze dich gut mit Sonnencreme.

Die Meteorologen des DWD warnen auch: „Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (LSF 30), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten.“

---------------------------------

Weitere Nachrichten aus der Region:

Gifhorn: Flammen zerstören Wohnhaus – Mann (37) wird schwerverletzt im Rettungshubschrauber versorgt

VW Wolfsburg: Diebstahl-Serie reißt nicht ab – HIER schlagen Täter schon wieder zu

VW: Ärgerlich! Bänder in Wolfsburg stehen bald erneut still – das ist der Grund

--------------------------------

Regional können die Werte am Mittwoch auf 31 Grad kletten. An der Küste hingegen werden 25 Grad erreicht. Dabei ist es sonnig, am Abend kann es in einzelnen Regionen zu Schauern kommen. In der Nacht gehen die Temperaturen auf 14 bis 20 Grad zurück.

Am Donnerstag kommt dann der Hammer. Bis zu 36 (!) Grad kann es dann im Binnenland heiß werden. Puh! Dort pendeln die Temperaturen zwischen 33 und 36 Grad. Auch die Küste erreicht die 30-Grad-Marke (29 bis 33 Grad).

Temperatur-Hammer! Bis zu 36 Grad am Donnerstag

Auch der Freitag bringt keine Abkühlung - höchstens noch Unwetter mit sich. Das Gewitterrisiko steigt. Das Thermometer zeigt dennoch Werte zwischen 29 und 35 Grad. Das Wochenende startet ähnlich. Kräftige Schauer und Gewitter können eintreten. Im Osten von Niedersachsen bleibt es mit 30 Grad noch heiß. Im Westen werden schon wieder Temperaturen um die 25 Grad gemessen.

Außerdem besteht wegen der trockenen Hitze derzeit auch erhöhte Waldbrandgefahr. Bleibt zu hoffen, dass diese Hitzeperiode nur von kurzer Dauer ist und die kommende Woche angenehmer wird. (js)