Niedersachsen 

Region Hannover: Junge Männer streiten sich – 19-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Mit einem Messer ist ein junger Mann in der Region Hannover niedergestochen worden. (Symbolbild)
Mit einem Messer ist ein junger Mann in der Region Hannover niedergestochen worden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Hannover. Ein 19-Jähriger ist in Seelze bei Hannover mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden.

Die Polizei Hannover ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen einen 18-Jährigen.

Streit bei Hannover eskaliert - ein Mann muss notoperiert werden

Die beiden jungen Männer waren nach bisherigen Erkenntnissen am Mittwochnachmittag in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte. Der 18-Jährige soll dann den Ältereren mit dem Messer angegriffen und mit mehreren Stichen lebensgefährlich verletzt haben. Der 19-Jährige wurde in einer Klinik notoperiert.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Niedersachsen: Angler entdeckt leblosen Mann am Ufer – Polizei hat tagelang nach ihm gesucht

Braunschweig: Brutaler Raub in der Innenstadt! Polizei sucht jetzt nach DIESEM Mann

VW: Schock nach den Werksferien! Konzern muss wieder Schichten in Wolfsburg streichen

Harz: Kinostars Didi Hallervorden und Frederik Lau kommen nach Goslar – dahinter steckt ein ganz besonderer Film

-------------------------------------

Der Verdächtige floh zunächst. An der Fahndung waren auch ein Polizeihubschrauber und Kräfte der Bundespolizei beteiligt.

-----------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------------

18-Jähriger konnte festgenommen werden

Gegen 18.30 Uhr wurde der 18-Jährige festgenommen. Er soll am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

+++ Region Hannover: Schlimmer Frontalzusammenstoß – Mann (81) stirbt, zwei weitere Verletzte +++

Wie es dem Opfer geht, ist aktuell nicht bekannt. (fb)