Niedersachsen 

A2 bei Hannover: Nach tödlichem Unfall – jetzt kommen tragische Details ans Licht!

A2: Das ist Deutschlands Ost-West-Achse

A2: Das ist Deutschlands Ost-West-Achse

Die A2 ist die wichtigste Ost-West-Verbindung der deutschen Autobahnen. Sie beginnt in NRW, in Oberhausen, und endet im brandenburgischen Kloster Lehnin.

Beschreibung anzeigen

Lehrte. Nach dem tödlichen Unfall auf der A2 bei Hannover sind tragische Details ans Licht gekommen.

Bei den auf der A2 bei Hannover Verunglückten handelte es sich nämlich um eine Familie aus der Ukraine.

Schlimmer Unfall auf der A2 in der Region Hannover

Ein 26-Jähriger aus NRW wollte die Flüchtlinge in eine Unterkunft ins ostwestfälische Bünde bringen, berichtet die „Neue Westfälische“. So weit kam das Auto leider nicht. Auf der A2 bei Lehrte passierte dann das Unfassbare! Gut 100 Kilometer vor dem Ziel...

Der BMW-Fahrer kam am Sonntagmorgen zwischen den Hämelerwald und Lehrte-Ost von der Fahrbahn ab – aus bisher unklarer Ursache. Der BMW überschlug sich und blieb neben der Autobahn auf dem Dach liegen.

Die Retter konnten einer 56-jährigen Ukrainerin leider nicht mehr helfen. Die Frau wurde bei dem A2-Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an Ort und Stelle starb. Auch ein achtjähriges Mädchen aus der Ukraine erwischte es heftig: Die Einsatzkräfte brachten die Kleine mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Polizei Hannover sagte News38 am Montag, dass es zum Gesundheitszustand des Mädchens noch keine Neuigkeiten gebe. Also heißt es weiter: Daumen drücken!

--------------------------------

Die Unfalluhr 2021 in Niedersachsen

  • alle 3 Minuten nimmt die Polizei einen Verkehrsunfall auf
  • alle 3 Stunden endet ein Unfall an einem Baum
  • alle 15 Minuten verunglückt eine Person im Straßenverkehr
  • alle 3 Stunden ist ein verunglückter Motorradfahrender darunter
  • alle 2,5 Stunden verursacht ein fahruntüchtiger Fahrender einen Unfall
  • beinahe jeden Tag kommt ein Mensch im Straßenverkehr ums Leben

--------------------------------

Schwer verletzt wurde bei dem Unfall auf der A2 bei Lehrte außerdem eine 37-Jährige, die hinten neben dem Mädchen und der Verstorbenen gesessen hatte. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, genau wie sein gleichaltriger Beifahrer.

A2 bei Hannover: Sechs Stunden Stillstand

Die Autobahnpolizei sperrte die A2 in Richtung Hannover/Dortmund. Fast sechs Stunden lang ging hier gar nichts mehr! Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

--------------------------------

Mehr A2-Themen:

--------------------------------

Bei der Suche nach der Ursache für den tragischen Unfall rückt unterdessen der Fahrer immer mehr ins Visier der Beamten aus Hannover. Zeugen wollen nämlich vor dem tödlichen Crash gesehen haben, dass der 26-Jährige viel zu schnell unterwegs war.

+++ Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt – Pendler brauchten gute Nerven +++

Er sei sehr dicht auf andere Autos aufgefahren. Zu dem Unfall soll es nach einer Berührung mit einem anderen Fahrzeug gekommen sein – das haben die Ermittler aber noch nicht bestätigt. (jko/ck)