Veröffentlicht inNiedersachsen

A7 bei Hannover: Hund legt Autobahn lahm – er hat ausgerechnet DIESEN Namen

Diese 20 süßen Welpen muntern dich auf!

Sehnde. 

Ein entlaufener Hund hat am Samstag auf der A7 bei Hannover für Chaos gesorgt.

Die A7 bei Hannover musste wegen des Tieres sogar gesperrt werden. Zu allem Überfluss trägt der Beagle auch noch DIESEN Namen.

A7 bei Hannover: SO heißt der entlaufene Hund

Am Samstagvormittag riss ein Hund in Höver (Sehnde) aus und rannte zunächst auf die Kreisstraße zwischen Ahlten und Höver und lief weiter auf die B65. Die alarmierte Polizei machte sich auf die Suche nach dem Beagle und sah ihn, als er in einen Feldweg einbog.

Als sich die 22-jährige Besitzerin ebenfalls bei der Polizei meldete, war der Beagle schon auf der A7 angekommen.

—————————————

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  1. Labrador Retriever
  2. Golden Retriever
  3. Deutscher Schäferhund
  4. Jack Russel Terrier
  5. Yorkshire Terrier

—————————————

Um die Autofahrer nicht zu gefährden und das Tier einzufangen, sperrte die Polizei die A7 kurzzeitig in beide Richtungen. Doch der Hund schaffte es noch einmal zu entwischen, so die Polizei Hannover. Zu allem Überfluss heißt der Beagle auch noch „Filou“! Dieser Name bedeutet so viel wie: Spitzbube oder Schlitzohr.

+++ A2-Unfall: Furchtbare Szene! Junge Frau aus Hannover verbrennt im Auto +++

———————————-

Weitere News aus Hannover und Umgebung:

———————————-

A7 bei Hannover: Jagd nach Filou ging weiter

Nachdem Filou nicht eingefangen werden konnte, blieb er bis zum Sonntagvormittag verschwunden. Plötzlich meldete sich ein Anwohner aus Misburg-Nord, der den Beagle in seinem Garten fand.

Durch gutes Zureden der Polizei und der 22-jährigen Besitzerin hatte die Jagd nach Filou daraufhin endlich ein Ende. (lb)