Veröffentlicht inNiedersachsen

Hannover: Irre! Was du hier kaufen kannst, ist kaum zu glauben

Niedersachsen

Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Bei Hannover gibt es ein einmaliges Immobilien-Angebot, das so schnell bestimmt nicht wieder auf dem Markt kommt.

Für schlechte Zeiten kannst du dir bei Hannover jetzt nämlich einen waschechten Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges kaufen.

Hannover: Wo der Bunker steht, ist streng geheim

Dicke Betonwände, Dieselgeneratoren und große Flächenfilter gegen atomare, biologische und chemische Angriffswaffen, so beschreibt die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ (WAZ) die neue Immobilie auf dem Markt bei Hannover. Der genaue Standort bleibt weiterhin geheim und soll dem Eigentümer erst nach schriftlicher Vertraulichkeitserklärung genannt werden.

Während das Grundstück auf der Oberfläche kein großes Aufsehen erregt, spielt das ganze Leben unterirdisch ab. Auf einer Nutzfläche von 600 Quadratmetern mit Wänden, die 3,5 Meter hoch sind, stehen riesige Generatoren und Lüftungsanlagen.

SO viel musst du für deinen Bunker bei Hannover blechen

Ein 7.000 Liter-Dieseltank, Trinkwasser und Chemietoiletten seien ebenfalls vorhanden. Um Nahrungsvorräte müsse man sich selbst kümmern. Fertiggestellt wurde der Bunker 1986 von der Post. Später wurde er wegen zu hoher Kosten verkauft.


Mehr News aus Hannover?


Doch warum ein Bunker? Der ursprüngliche Eigentümer habe den Bunker laut der „WAZ“ für seine Firma genutzt. Die Flächen seien als Hightech-Labor aufgebaut und ständen als Studio für Videokonferenz zur Verfügung. Zudem biete er Schutz für die Familie.

Blick in einen Bunker, kalte Töne und nasser Boden
Der Bunke bei Hannover soll vergleichsweise modern ausgestattet sein. Er soll sich für Videokonferenzen und als Studio eignen. (Symbolbild) Foto: IMAGO / Rupert Oberhäuser


Na, wurde dein Interesse geweckt? Wenn du 3,5 Millionen Euro in der Tasche hast, kannst du den Bunker bald schon dein Eigen nennen! (ali)