Veröffentlicht inNiedersachsen

Hannover Hauptbahnhof: Frau will schlafenden Mann beklauen – dann kommt Unglaubliches ans Licht

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Es klingt schon fast filmreif, was sich da am Hauptbahnhof von Hannover abgespielt hat.

Eine Frau ist dabei erwischt wurden, wie sie einem Mann am Hauptbahnhof Hannover das Handy aus der Tasche stehlen wollte – und das endete für sie im Gefängnis. Allerdings nicht wegen des Diebstahls.

Hannover: Frau versucht schlafenden Mann am Hauptbahnhof zu bestehlen

Laut Bundespolizei Hannover wurden die Einsatzkräfte durch einen 43-jährigen Mann am Sonntagmorgen um kurz nach sieben Uhr zum Hauptbahnhof gerufen. Denn: Er hatte dort zuvor auf einer Bank geschlafen und wurde durch eine 61-jährige Frau geweckt, die versucht hatte, ihm das Handy aus der Jackentasche zu stehlen.

Die Beamten nahmen die Frau daraufhin mit auf die Wache und begutachteten ihre Personalien. Die Identität war zunächst allerdings ungeklärt. Schnell konnte herausgefunden werden, dass die Frau einen neuen Namen besitzt, da sie erst kürzlich neu geheiratet hatte.

Unfassbar, was durch Diebstahl am Hauptbahnhof Hannover aufgedeckt wird

Mit den alten Personalien konnte die Frau schnell identifiziert werden und tatsächlich gab es einen Treffer im Fahndungssystem: Die 63-Jährige war 2003 wegen Versuchten Raubes mit Todesfolge zu zwölf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden – 1.839 Tage stehen davon noch aus.


Mehr aus Hannover:

Rossmann in Hannover: Mann pinkelt in Drogerie und klaut Getränke – dann wird es noch wilder

Hannover lässt beliebte Touri-Attraktion ins Wasser fallen! Damit ist jetzt Schluss – „Sehr schade“

Hannover: Mann (21) flüchtet mit Schrott-Mercedes vor der Polizei! Dann wird’s richtig gefährlich


Seitdem war die Frau untergetaucht, sodass man nicht wusste wo sie sich bis dato rumtreibt. Hinzukommt, dass sich die Frau unerlaubt in Deutschland aufhält.

Frau klaut Handy aus Rucksack
Miese Machenschaften! Bei einem Diebstahl am Hauptbahnhof ist der Polizei Hannover ein großer Fisch ins Netz gegangen. (Symbolbild) Foto: dpa Themendienst | Andrea Warnecke

Deshalb wurde die Diebin von der Bundespolizei verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Hannover gebracht. Jetzt ermitteln die Einsatzkräfte wegen versuchten Diebstahls und unerlaubten Aufenthalt.