Peine 

Kreis Peine: Schlimmer Motorrad-Unfall! Für einen Biker kommt jede Hilfe zu spät

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Vechelde. Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Peine!

Zwei Autos und ein Motorradfahrer sind auf einer Landstraße zwischen Köchingen und Vechelde im Kreis Peine ineinander gekracht. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät.

Schlimmer Unfall im Kreis Peine – Motorradfahrer stirbt

Wie die Freiwillige Feuerwehr Vechelde/Wahle vor Ort berichtet, wurden die Einsatzkräfte am Montagmittag gegen 14.35 Uhr wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf der Landstraße zwischen Köchingen und Vechelde alarmiert.

Als sie am Einsatzort eintrafen, bestätigte sich die schlimme Lage: Zwei Autos und ein Motorrad waren ineinander gekracht und stark deformiert. Der 55-jährigen Motorradfahrer aus Vechelde wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.

Die 32 Jahre alte Up-Fahrerin und der 24-jährige Golf-Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Landstraße im Kreis Peine beidseitig gesperrt

Die Polizei geht davon aus, dass es kurz vor einer Einfahrt in einen Feldweg zu einem Zusammenstoß kam. Näheres ist aber bisher noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen bereits.

------------------

Mehr aus Kreis Peine:

------------------

Seit Montagmittag war die Landstraße im Kreis Peine auf beiden Spuren gesperrt. Erst zum Abend hin wurde die Strecke wieder freigegeben. (mbe)