Salzgitter 

Salzgitter: Neuer Laden – DIESE Sache auf der Speisekarte dürfte für Diskussionen sorgen

Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Neuer Laden für Salzgitter!

Und vor allem eine Sache auf dem Speiseplan dürfte vielen bekannt vorkommen – und bei manch einem auch für Skepsis sorgen.

Neuer Laden in Salzgitter mit speziellem Angebot auf Speisekarte

Bunte Kügelchen, eine Menge Koffein und die Optik eines Milchshakes – das ist „Bubble Tea“.

Vor einigen Jahren war es DAS Trend-Getränk, jede Stadt hatte mindestens einen solchen Laden. Dann verschwanden sie genauso schnell wie sie gekommen waren. Doch jetzt versucht es ein Geschäft erneut in Salzgitter und hat Bubble-Tea auf die Karte gesetzt.

Und das kommt bereits jetzt sehr gut bei den Salzgitteranern an. Viele Menschen antworten auf der Instagram-Seite von „Pearl In Toppingstation“ und wünschen viel Glück, manche fragen direkt, wann denn geöffnet werde.

Die Antwort der Inhaber: „Wir hoffen, demnächst...“. Die Coronaschutzverordnung macht die Eröffnung eines Geschäfts derzeit nicht leicht.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Salzgitter:

-------------------------------------

Bubble-Tea, manche haben ihn von Anfang geliebt, andere finden das Getränk eklig, wieder anderen sind die Kugel-Shakes vollkommen egal.

Bubble-Tea sorgt immer wieder für Diskussionen

Dennoch wirft das Getränk auch immer wieder Diskussionen auf. Denn laut der Verbraucherzentrale beinhalte ein 0,3 Liter großer Shake genauso viel Koffein und Zucker wie eine herkömmliche Cola.

Außerdem seien die typischen Kügelchen im Bubble Tea Kleinteile, die von kleinen Kindern verschluckt werden können und dabei im Hals stecken bleiben könnten.

Laden bietet noch andere Speisen und Getränke an

Dennoch freuen sich viele Menschen auf den neuen Laden in Salzgitter. Und neben Bubble-Tea soll es dort noch viele andere Leckereien geben, unter anderem auch Waffeln, Milkshakes, Corndogs und Eis. Hier kommst du zur Instagram-Seite des neuen Geschäfts.

+++ Die aktuelle Corona-Lage in Niedersachsen +++

Bleibt nur noch abzuwarten, wann der Laden auf der Chemnitzer Straße eröffnen kann und wann die Pandemie es zulässt, dass er auch geöffnet bleiben darf. (fb)