Salzgitter 

Salzgitter: Kult-Kiosk muss schließen! „Geht ein Stück Kindheit verloren“

Der Kiosk in Salzgitter musste nun leider schließen.
Der Kiosk in Salzgitter musste nun leider schließen.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Diesen Kult-Kiosk haben viele Menschen aus Salzgitter geliebt...

Dass die Betreiber ihren Kiosk in Salzgitter schließen mussten, lässt bei vielen Erinnerungen aus der Kindheit und Jugend aufkommen. Denn den Kiosk in Salzgitter gab es bereits in den 60er Jahren. Jetzt ist er geschlossen...

Kult-Kiosk in Salzgitter muss schließen

„Blubber Kiosk“, „Kiosk am Bunker“ oder „Hentschel Kiosk“ - der Kult-Kiosk hatte viele Namen.

-----------------------

Mehr Themen aus Salzgitter:

-----------------------

Früher war er wie ein Tante-Emma-Laden aufgebaut, dort gab es einfach alles. Von Zucker über Konserven, Milch oder Brötchen, der Kiosk hatte einfach alles da.

Salzgitter: Kirche soll den Kiosk nie gut gefunden haben

Wie die ehemaligen Betreiber gegenüber news38.de erzählen, sei der Kiosk der nebenan angesiedelten Kirche ein „Dorn im Auge gewesen“.

„Viele haben auf der Kirchenmauer gesessen und haben ihr Bier getrunken. Irgendwann errichtete die Kirche dann auch einen Stahlzaun mit langen Spitzen, da gab es dann auch Ärger wegen Verletztungsgefahr und die Kirche musste die Spitzen wieder abschneiden“, erzählen der Kiosk-Gründer Hentschel und die letzte Besitzerin gemeinsam.

+++ Immer wieder brennen Kinderwagen – das sagt die Polizei +++

Viele Menschen erinnern sich an den Kiosk von früher

In den sozialen Medien erinnern sich die Menschen aus Salzgitter gemeinsam daran, wie viel der Kiosk ihnen bedeutet hat.

  • „Für die Menschen im alten Dorf echt schade“
  • „BLUBBER Kiosk haben wir ihn früher mal genannt. So um 1978! Verdammt lang her..“
  • „Habe als Kind dort immer Süßigkeiten gekauft. Erinnere mich auch noch an die vielen Jugendlichen, die gern ins Blubber gegangen sind und vorher dort noch chillig auf den Wiesen saßen und Bierchen getrunken haben“
  • „Der alte Hentschel Kiosk. Da geht wieder ein Stück Kindheit verloren“

Was nun daraus wird, ist noch unklar

Viele Menschen aus Salzgitter werden den Kiosk definitiv vermissen. Was nun aus dem Kiosk wird, steht noch nicht fest. (fb)