Salzgitter 

Salzgitter: Mann zerflext Öltank – auf einmal ist alles voller Rauch

Am Samstag geriet ein Öltank in einem Keller in Salzgitter in Flammen.
Am Samstag geriet ein Öltank in einem Keller in Salzgitter in Flammen.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. In Salzgitter hat es in einem Keller gebrannt.

Im betroffenen Keller im Hardeweg in Salzgitter-Gebhardshagen gab es eine heftige Rauchentwicklung.

Feuerwehr-Einsatzleiter Heiko Volling sagte news38.de, dass ein Anwohner im Keller offenbar einen alten Öltank zerflext hatte. Dabei hatte der Tank Feuer gefangen.

-----------------

Mehr von uns:

-----------------

Zunächst machte sich ein Feuerwehr-Trupp unter Atemschutz in den Keller, um den Brandherd zu löschen. Das gelang zum Glück auch relativ schnell. Dennoch qualmte es weiter ordentlich.

Ein weiterer Trupp begann damit, das Haus durchzulüften. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein altes Autohaus mit anliegender Werkstatt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

+++ McDonald's: Frau verrät Trick – SO kannst du deine Pommes länger warmhalten +++

Der Entstörungsdienst der WEVG war ebenfalls Einsatzstelle im Hardeweg in Salzgitter, um die Gasversorgung vorsichtshalber abzustellen. Zum entstandenen Schaden gab es zunächst keine Angaben. (ck)