Salzgitter 

Salzgitter: Autofahrer abgelenkt – plötzlich krachen drei Fahrzeuge ineinander

Unfall in Salzgitter!
Unfall in Salzgitter!
Foto: Salzgitterinfos

Salzgitter. In Salzgitter-Lebenstedt sind am Dienstag drei Autos auf der Ludwig-Erhard-Straße zusammengekracht.

Auslöser des Unfalls in Salzgitter war nach ersten Angaben der Polizei ein unaufmerksamer Autofahrer.

Salzgitter: Autofahrer unaufmerksam – dann kommt es zum Zusammenstoß

Er soll seinen Blick nicht auf der Straße gehabt haben, sondern im Fußraum seines Wagens nach etwas gesucht haben. Daher hat er den Wagen vor ihm, der wegen einer roten Ampel hielt, nicht rechtzeitig gesehen.

Die schlimme Folge: Er krachte in den Wagen und schob diesen wiederrum in das vor ihm stehende Fahrzeug.

--------------------------

Mehr Themen aus Salzgitter:

Salzgitter: Selbst Frank Rosin konnte nicht mehr helfen – „Auf zu Manu“-Nachfolger machen es spannend

Salzgitter: Neuer Laden in der Stadt – Mega-Schlange trotzt dem Regen!

Salzgitter: Widerlich oder einfach gut fürs Haar? Unfassbar, was dieser Friseur dir auf den Kopf schmiert

--------------------------

Im ersten Fahrzeug lösten die Airbags zum Glück komplett aus. Die Fahrerin kam so mit leichten Verletzungen davon. Auch der zweite Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der dritte blieb unverletzt.

Zwei der beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgesperrt werden. Der Verkehr wurde einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt.