Salzgitter 

Penny in Salzgitter: Mann sorgt in Discounter für Polizeieinsatz – dann finden die Beamten DAS über ihn raus

Penny in Salzgitter: Mann begeht eine Straftat und die Polizei ermittelt - mit überraschendem Ergebnis. (Symbolbild)
Penny in Salzgitter: Mann begeht eine Straftat und die Polizei ermittelt - mit überraschendem Ergebnis. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

Salzgitter. Polizeieinsatz in einem Penny in Salzgitter! Ein Mann hat am Freitagabend eine Straftat im Discounter begangen.

Nachdem die Polizisten im Penny in Salzgitter eingetroffen sind, fanden sie etwas Unerwartetes über den Mann heraus.

Penny in Salzgitter: Mann begeht Straftat und Polizei nimmt Ermittlungen auf – mit überraschendem Ergebnis

Am Freitagabend wurde ein Mann beim Diebstahl in einer Penny-Filiale in Salzgitter erwischt - ein Ladendetektiv ertappte den 43-Jährigen auf frischer Tat. Als der Dieb fliehen wollte, konnte der Ladendetektiv ihn daran hindern.

--------------------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Salzgitter:

--------------------------------------------------------

Die Polizei nahm den Dieb fest, der sich daraufhin vor Gericht verantworten musste. Die Ermittlungen ergaben außerdem etwas Unerwartetes: Es lag bereits ein Untersuchungshaftbefehl in anderer Sache gegen den Mann vor. Um welche Straftat es sich dabei handelt, ist nicht öffentlich bekannt.

Daher ging es für den 43-Jährigen anschließend vom Penny aus direkt in eine Zelle der JVA Braunschweig. (lb)