Salzgitter 

Salzgitter: Frau findet mysteriöses Insekt im Garten – „Ein Pokemon“

In Salzgitter hat eine Frau ein merkwürdig aussehendes Insekt in einem Garten gefunden. (Symbolbild)
In Salzgitter hat eine Frau ein merkwürdig aussehendes Insekt in einem Garten gefunden. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Zoonar | Norman P. Krauß; Montage: News38

Salzgitter. Im Frühling und im Sommer kreucht und fleucht es besonders viel in der Natur. Wenn man dann draußen unterwegs ist, kann es schon mal vorkommen, dass einem ein unbekanntes Insekt begegnet – so auch in Salzgitter.

Im Garten ihres Bruders hat eine Frau aus Salzgitter ein besonders merkwürdig aussehendes Exemplar einer Raupe gefunden.

Salzgitter: Menschen im Netz rätseln über die Raupe

Um was für ein Tier es sich dabei handelte, wollte die Frau gerne wissen. Kurzerhand fragt sie in einer Facebook-Gruppe nach, in der sich Menschen aus Salzgitter austauschen.

---------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

---------------------------------

Mit einem Foto des außergewöhnlichen Insekts fragt sie: „Kann mir jemand sagen, was das für eine Raupe ist?!“

Und tatsächlich – in den Kommentaren entfacht direkt eine Diskussion der Facebook-Nutzer. Dabei sind viele der Antworten jedoch eher in die Sparte „Nicht so ernst nehmen“ einzuordnen. So antwortet ein Mann aus Salzgitter einfach nur: „Eine eklige“ und erntet dafür eine ganze Menge Smileys und Daumen nach oben.

Salzgitter: „Das ist ein Pokémon“

Ein anderer Nutzer scheint sich hingegen sicher zu sein, dass es gar kein Insekt ist, das die Frau da auf ihrer Hand hat. Er schreibt: „Das ist ein Pokémon“. Witzige Idee! Und damit steht er nicht mal allein da. Ein anderer Nutzer schließt sich ihm an und kommentiert: „Yep, ganz klar Raupy“.

Doch Spaß beiseite. In den Kommentaren finden sich auch einige Antworten, die etwas ernster gemeint sind. Raupenfans schwanken bei ihren Vorschlägen zwischen den Varianten „Mittlerer Weinschwärmer“ und „Nachtkerzenschwärmer“ und scheinen mit einer der Antworten goldrichtig zu liegen.

Die Finderin der Raupe hat vorsichtshalber noch in einer weiteren Facebook-Gruppe für Insektenfans nachgefragt und bestätigt: „In der Insekten Gruppe wurde mir gesagt, es ist ein Nachtkerzenschwärmer.“ (cm)