Salzgitter 

Real in Salzgitter: Frust über Parkplatz-Änderung – „Nur noch abzocken“

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Beschreibung anzeigen

Salzgitter. Sind dir die neuen Parkplatz-Schilder beim Real in Salzgitter-Thiede auch schon aufgefallen?

Doch die freuen nicht jeden, wie eine Diskussion in einer Salzgitter-Facebook-Gruppe zeigt.

Real in Salzgitter: Neues Parksystem sorgt bei manch einem für Frust

Die neue Parkplatz-Regelung ist simpel: Wer den Real-Parkplatz nutzen will, sollte Kunde sein. Das sagt einem schon die Überschrift des Schildes: „Kundenparkplatz“. Doch darüber hinaus gibt es noch einiges mehr zu beachten.

Mehr als drei Stunden darfst du dort zukünftig nicht stehen. Wie das kontrolliert werden soll? Mit einer Parkscheibe. Hältst du dich nicht daran, weil du entweder ohne Parkscheibe dort stehst oder aber die Zeit überschreitest, kann es teuer werden. Die Firma „Fairparken“ berechnet dafür 24,90 Euro Vertragsstrafe.

-----------------

Real in der Region – das ist der Stand:

  • Braunschweig, Berliner Straße – Verbleib bei Real, Schließung wegen Reperaturabeiten ab dem 31.01.2022
  • Braunschweig, Hamburger Straße – Übernahme durch Kaufland zum 28. März 2022
  • Braunschweig, Otto-von-Guericke-Straße – Übernahme durch Globus zum 25. April 2021
  • Gifhorn, Eyßelheideweg – Übernahme durch Kaufland zum 28. Juli 2021
  • Goslar, Gutenbergstraße – Schließeung zum 31. Januar 2021
  • Helmstedt, Werner-von-Siemens-Straße – Verbleib bei Real
  • Salzgitter-Thiede, Schäferwiese – Verbleib bei Real
  • Salzgitter-Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße – Verbleib bei Real
  • Wolfenbüttel, Am Wasserwerk – Schließung zum 30. Juni 2022
  • Wolfsburg-Heinenkamp, Brandgehaege – Übernahme durch Kaufland zum 18. Oktober 2021
  • Wolfsburg-Nordsteimke, Hehlinger Straße – Verbleib bei Real

-----------------

Toll finden diese neue Regelung nicht alle. „Hatte ich gestern in Braunschweig, toll, nur noch abzocken“, macht jemand seinem Ärger Luft. „Ein Grund mehr, den Laden zu meiden. Die Abzocker warten doch nur in irgendeinem Auto darauf, dass du deine Parkuhr vergisst“, beklagt sich jemand anderes.

+++Salzgitter: Chaos in Lebenstedt! Mercedes-Fahrer hinterlässt Spur der Verwüstung+++

Darum führen Real in Salzgitter und andere Supermärkte die Überwachung ein

Von vielen kommt hingegen auch eine andere Meinung. Und die ist deutlich: „Finde ich völlig in Ordnung.“ Jemand anderes weißt außerdem darauf hin, dass Real in Salzgitter damit kein Einzelfall ist: „Wird doch mittlerweile überall gemacht“. Und das stimmt.

------------------

Mehr aus Salzgitter:

--------------------

Grund dafür ist, so schreibt es „Fairparken“ auf seiner Internetseite, dass kostenfreie Parkplätze von Supermärkten, Einkaufszentren und Co. oftmals von Fremdparkern blockiert würden. Somit würden die Parkplätze ihren eigentlichen Sinn verlieren, nämlich, als Parkfläche für die Kunden zu dienen. Das Problem bestätigt auch Real auf Nachfrage von News38.

+++Salzgitter: Bundeswehr bei MAN gesichtet – DAS steckt dahinter+++

Dauerparker würden dort oft mehrere Stunden mit ihren Autos die Parkplätze blockieren – zum Teil sogar die Behinderten- oder Mutter-und-Kind-Parkplätze. Ein weiteres Problem: Lkw würden ebenfalls dauerhaft dort parken. Oder aber der Parkplatz werde als Park-and-Ride-Parkplatz zweckentfremdet.

„Bei unseren eigentlichen Kunden führt dieses Parkverhalten zu Frust, da sie keine freien Parkplätze mehr vorfinden“, sagt ein Sprecher. Eben deshalb habe der Real-Markt in Salzgitter-Thiede einen privaten Dienstleister beauftragt, um dem entgegenzuwirken. (abr)

Mehr Themen: Döner-Krise! Geht der Preis-Schock in die nächste Runde? (Hier mehr lesen)