Salzgitter 

Salzgitter: Betrunkener in Altkleidercontainer eingesperrt – als die Polizei ihm helfen will, wird es brutal

Ein betrunkener Mann war in Salzgitter-Gebhardshagen in einem Altkleidercontainer eingeschlossen. (Symbolbild)
Ein betrunkener Mann war in Salzgitter-Gebhardshagen in einem Altkleidercontainer eingeschlossen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

Gebhardshagen. Ungewöhnliche und brutale Szenen in Salzgitter-Gebhardshagen!

Ein Mann steckte offenbar in einem Altkleidercontainer in Salzgitter-Gebhardshagen fest. Als einem Passanten das auffiel, rief der natürlich sofort die Polizei. Die Beamten wollten dem Mann gemeinsam mit der Feuerwehr helfen – doch der verhielt sich eher weniger kooperativ.

Salzgitter: Brutale Szenen in Gebhardshagen

Das Problem: Der Mann in dem Altkleidercontainer war ziemlich betrunken. Er bepöbelte die Polizei nicht nur, sondern trat und schlug auf einen der Beamten, der dadurch verletzt wurde.

---------------

Mehr aus Salzgitter:

Salzgitter: Crash am Klärwerk! Ford überschlägt sich – Fahrer eingeklemmt

Salzgitter: Schwerer Unfall! Drei Menschen verletzt – darunter ein Kind

Salzgitter: Schock in der Nacht! Vor DIESEM Ford solltest du dich in Acht nehmen

--------------

Erst, als die Polizei Pfefferspray einsetzte, gab der 42 Jahre alte Mann Ruhe und attackierte die Beamten nicht weiter.

+++ Salzgitter: Wie im Horrorfilm! „Wir wissen immer, wo du bist“ – Frau will Freundin umbringen +++

Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. (abr)