Salzgitter 

Salzgitter: Schwerer Unfall! Ersthelfer kümmern sich um eingeklemmte Fahrerin

In Salzgitter ist einen BMW-Fahrerin im Graben gelandet. Sie wurde bei dem Unfall a,m Samstag schwer verletzt.
In Salzgitter ist einen BMW-Fahrerin im Graben gelandet. Sie wurde bei dem Unfall a,m Samstag schwer verletzt.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Schwerer Unfall in Salzgitter!

Bei dem Unfall in Salzgitter ist eine Frau schwer verletzt worden. Ein dickes Lob geht an die Ersthelfer.

Salzgitter: Unfall zwischen Gebhardshagen und Salder

Einsatzleiter Salzgitter Olaf Rahnefeld sagte zu News38, dass der Alarm am Samstag gegen 18 Uhr einging. Auf der L472 habe es zwischen Gebhardshagen und Salder gekracht – „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“.

Das bestätigte sich vor Ort. Die ersten Kräfte fanden einen völlig demolierten BMW im Graben vor, in dem eine 54-jährige Frau mit ihrem Kopf eingeklemmt war.

+++ Salzgitter: „Es ist unerträglich“ – Aktion soll auf großes Problem aufmerksam machen +++

Bevor die Feuerwehrleute die Frau vorsichtig aus dem BMW befreien konnten, mussten sie das Auto erst sichern, weil es umzukippen drohte.

Salzgitter: Autofahrerin am Kopf verletzt

Danach haben die Kräfte mit einer Schere und einem Spreizer das Fahrzeug so geöffnet, dass sie die Schwerverletzte befreien konnten. Sie hatte unter anderem eine Schnittverletzung am Hals und eine Kopfplatzwunde. Ein Rettungsteam brachte die 54-Jährige ins Klinikum.

-------------------------------

Weitere News aus Salzgitter:

-------------------------------

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Ein anderes Fahrzeug war offenbar nicht an dem Unfall in Salzgitter beteiligt. Die 54-Jährige hatte wohl erst einen Baum gerammt und war dann im Graben gelandet. Der BMW erlitt dabei einen Totalschaden.

Ersthelfer machen bei Unfall in Salzgitter alles richtig

Der Feuerwehrsprecher bedankte sich ausdrücklich bei den drei Ersthelfern, die die hilflose Frau offenbar sehr gut betreut haben. Um sie wiederum hat sich dann noch ein Notfallseelsorger gekümmert, damit sie das Erlebte gut verarbeiten können.

-------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------------

+++Salzgitter: Männer schießen auf Straße herum – als die Polizei anrückt, reagieren sie unfassbar+++

Neben der Berufsfeuerwehr Salzgitter mit beiden Wachen waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Gebhardshagen sowie Lichtenberg im Einsatz. Für die Unfallaufnahme musste die L472 komplett gesperrt werden. (ck)

Ein paar Stunden später hat es auch in Wolfsburg einen schweren Unfall gegeben. Eine Autofahrerin ist gegen einen Baum geprallt. (Mehr dazu liest du hier.)