Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Igitt, igitt! Mann findet Mega-Krabbelvieh in der Badewanne

Niedersachsen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Leute mit einer Kleintierphobie sollten jetzt besser nicht weiterlesen. Denn in Salzgitter hat ein Mann in seiner Badewanne ein ziemlich großes Krabbelvieh entdeckt.

Was ein Thomas S. aus Salzgitter in seinem Badezimmer fand, lässt dabei selbst die Stärksten erblassen.

Salzgitter: Was ist das denn?

Ein Riesen-Krabbelvieh sorgt für ordentlich Aufsehen in den sozialen Medien. Thomas aus Salzgitter entdeckte eine sieben Zentimeter große Spinne in seiner Badewanne und postete Bilder von seinem Fund auf Facebook.

Bei dem Anblick wird einigen dann plötzlich ganz schlecht. „Igitt“ schrieb eine Nutzerin und fragte, um was es sich bei dem Krabbeltier handelt. Das Riesenvieh ist vermutlich eine Winkelspinne und der Größe nach zu beurteilen auf jeden Fall ausgewachsen.

Salzgitter
Diese Bilder aus Salzgitter sind nichts für schwache Nerven. Foto: Privat / Montage: News38

Salzgitter: Nichts für Arachnophobiker

Menschen mit „Arachnophobie“ (Spinnenphobie) hält es den Atem an. Auch der Finder musste ganz stark sein, denn einfach mit etwas Toilettenpapier oder dem Staubsauger töten kann man die riesige Spinne nicht. Mit einem Glas und einem Stück Papier bewaffnet fing der Eigentümer die Winkelspinne und ließ sie im Garten wieder frei.


Mehr News aus Salzgitter:


Von dem Schock haben sich den Kommentaren nach zu beurteilen einige nicht so schnell erholt wie der Entdecker selbst. Auch hätten sie zu härteren Mitteln gegriffen. Eine Nutzerin hätte nach dem Versuch, die Spinne zu töten, vermutlich die Feuerwehr benötigt, denn sie hätte ihr „ganzes Haus in Flammen gesetzt“.

+++ Mann will krassen Rekord brechen! „Mache öfter solche verrückten Sachen“ +++

In Salzgitter können die Menschen jetzt nur hoffen, dass sie von einem derartigen Besuch verschont bleiben. Aber auch wenn viele den Fund vielleicht eklig finden: Winkelspinnen sind nicht giftig und für den Menschen komplett ungefährlich. (bp)

Auch dieses Thema bewegt Salzgitter: Eine große Vodafone-Störung sorgte in der Stadt für Frust (mehr dazu hier).