Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig wird 125 Jahre: DAS war so nicht geplant – „Wer war das?“

Eintracht Braunschweif feiert am Dienstag sein 125. Vereinsbestehen. Die Fans können virtuell mitfeiern. Manche Aktionen gehen aber zu weit...
Eintracht Braunschweif feiert am Dienstag sein 125. Vereinsbestehen. Die Fans können virtuell mitfeiern. Manche Aktionen gehen aber zu weit...
Foto: imago images / Hübner / Screenshot Twitter

Braunschweig. Eintracht Braunschweig feiert seinen 125. Geburtstag!

Coronabedingt muss Eintracht Braunschweig sein 125. Vereinsjubiläum am Dienstag aber leider ohne die treuen Fans feiern. Wobei, das stimmt nicht ganz...

Eintracht Braunschweig startet Social Wall

Denn der BTSV hat eine blau-gelbe Social Wall ins Leben gerufen. Unter dem Hashtag #125JahreBTSV kannst du Teil der virtuellen Jubiläumsparty werden. Eintracht Braunschweig freut sich auf seinen Social Media Kanälen über kreative Ideen und viele blau-gelbe Geschichten.

Social Media-Kanäle von Eintracht Braunschweig:

Dort sind bereits viele Bilder und Geschichten eingetrudelt. Hier ein paar Beispiele:

  • „Eintracht Braunschweig ist die größte zivilisatorische Errungenschaft der Menschheitsgeschichte, prove me wrong.“
  • „Ich begleite dich ein gutes Drittel deines Lebens, du mich allerdings mein ganzes Leben lang!“
  • „Und natürlich ist heute das Herz auch schwer, das Herz ist angebrochen, weil wir nicht so feiern können wie wir gerne wollen. Aber irgendwann, irgendwann einmal holen wir das nach, egal wie lange wir noch warten müssen, dann feiern wir!“
  • „Alles Gute meine Eintracht ! Du bist das Lebenselixier für viele Menschen und das jetzt schon seit 125 Jahren! Auch, wenn es in dieser Zeit sehr schwer ist: Blau und Gelb bis in den Tod!!!“
  • „Seit ca. 35 Jahren raubst Du mir nun Nerven & Verstand, keine Achterbahnfahrt kann mit Dir mithalten! Aber so bist Du nun mal, mein Herz schlägt für Dich, Du kleiner Pissverein!“
  • „Du bist so viel mehr als nur Fußball. So viel haben wir gemeinsam erlebt, durchgestanden, geweint und gefeiert. Der Aufstieg 2020 ist einer dieser besonderen Eintracht-Momente, die ich nie vergessen werde. Auf die nächsten 125 Jahre!“

Der NDR zeigte am Montagabend außerdem die Sportclub-Story „125 Jahre Eintracht Braunschweig“ – HIER kannst du sie dir ansehen. Ein Muss für jeden Eintracht-Fan! Die Reportage beleuchtet die guten genau wie die schlechten Zeiten der Löwen.

Darüber hinaus gibt es anlässlich des Vereinsjubiläums unter anderem ein Sammelheft. Hier kannst du die 125 Jahre Vereinsgeschichte mit Klebebildchen noch einmal Revue passieren lassen. >> Mehr dazu hier!

Hannover: ICE mit Botschaft an Eintracht Braunschweig

Was Eintracht Braunschweig sicher weniger gefallen dürfte, ist ein Zug, der – ausgerechnet – am Hauptbahnhof in Hannover gesichtet wurde. Ein Sprayer hat den ICE der Deutschen Bahn mit einer blau-gelben Gratulation besprüht. Bei Twitter fragt man sich: „Wer war das?“

Nicht nur Eintracht Braunschweig, sondern auch die Deutsche Bahn stört diese Art der Gratulation sicher. Zumal die Bahn im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben rund 13 Millionen Euro für die Beseitigung von Graffiti bezahlen musste – das ist in etwa der Wert des halben Löwen-Kaders. Und: Ein Kavaliersdelikt sind die Schmierereien nicht. Theoretisch kannst du dafür bis zu zwei Jahre in den Knast wandern.

------------------

Mehr zum Thema Eintracht Braunschweig:

------------------

So oder so: Die allermeisten Glückwünsche sind legal – und gehen ans Herz! Alles Gute, Eintracht Braunschweig! (red)