Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig plant Zukunft: Diese Youngsters sind jetzt BTSV-Profis

Eintracht Braunschweig verpflichtet Jannis Kleeberg.
Eintracht Braunschweig verpflichtet Jannis Kleeberg.
Foto: IMAGO / Jan Huebner

Die Eintracht Braunschweig will für die Zukunft des Vereins vorwiegend auch auf jüngere Spieler setzen.

Einen ersten Schritt mit Blick auf die nächste Saison hat Eintracht Braunschweig mit zwei Youngsters jetzt gemacht.

Eintracht Braunschweig: Konkurrenz auf der Torwart-Position

Mit Lennart Schulze Kökelsum wurde jetzt ein junger Torhüter für die Zukunft verpflichtet. Stammkeeper Jasmin Fejzic ist mittlerweile stolze 35 Jahre alt und wird für den 19-Jährigen ein guter Lehrer sein.

Am 30. Spieltag stand das Braunschweiger Eigengewächs in der Partie gegen Greuther Fürth erstmals im Aufgebot.

Für Kleeberg erfüllt sich einen Traum

Seit 2016 spielt Jannis Kleeberg für die Löwen. Von der U17, über die U19 und jetzt bis zu den Profis hat sich der 19-Jährige hochgearbeitet.

-------------

Mehr zu Eintracht Braunschweig:

Eintracht Braunschweig: Tinte trocken! ER bleibt noch länger ein Löwe – „Auf eine erfolgreiche Zeit!“

Eintracht Braunschweig: Fans werden immer nervöser – „weit weg von Aufbruchstimmung“

Eintracht Braunschweig: Angebot abgelehnt! Löwen müssen DIESEN bitteren Abgang verkraften

-------------

Seine ersten Spielminuten sammelte der Youngster am 34. Spieltag gegen den Liga-Giganten Hamburger SV. Mit dem unterschriebenen Profivertrag gehe für ihn ein Traum in Erfüllung.

Beide Spieler haben sich bis zum Sommer 2023 verpflichtet. (cg)