Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Vertrag verlängert! ER bleibt ein Löwe

Eintracht Braunschweig bindet einen weiteren Spieler an sich. Yari Otto hat jetzt seinen Vertrag an der Oker verlängert...
Eintracht Braunschweig bindet einen weiteren Spieler an sich. Yari Otto hat jetzt seinen Vertrag an der Oker verlängert...
Foto: dpa

Braunschweig. Jetzt ist es fix! Yari Otto bekennt sich zu Eintracht Braunschweig!

Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Yari Otto um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Yari Otto bleibt bei Eintracht Braunschweig

Der Stürmer wechselte im Juli 2018 von der U19 des VfL Wolfsburg in die Löwenstadt. In dieser Zeit kam Yario Otto in 75 Partien der Eintracht zum Einsatz, in denen ihm sieben Treffer sowie zwei Vorlagen gelangen.

Eintrachts Zugänge Saison 2021/22:

  • Maurice Multhaup (rechtes Mittelfeld), VfL Osnabrück
  • Robin Krauße (defensives Mittelfeld); FC Ingolstadt
  • Luis Görlich (rechter Verteidiger), Hoffenheim II
  • Bryan Henning (defensives Mittelfeld), VfL Osnabrück
  • Benjamin Girth (Mittelstürmer), Holstein Kiel
  • Luc Ihorst (Mittelstürmer), Werder Bremen II
  • Jannis Kleeberg (linker Verteidiger), Eintracht U19
  • Lennart Schulze Kökelsum (Torwart), Eintracht U19

„Uns freut es, dass wir mit Yari Otto einen Spieler weiterhin an den Verein binden konnten, der sich voll mit der Eintracht identifiziert und dies auch mit seinem Einsatz auf dem Platz wiedergibt. Er ist noch jung, verfügt dennoch bereits über eine beachtliche Erfahrung. Wir wollen seine positive Entwicklung weiter vorantreiben“, sagt Eintracht-Geschäftsführer-Peter Vollmann.

--------------------

Mehr Eintracht-Themen:

--------------------

Yari Otto will bei Eintracht Braunschweig angreifen

Yari Otto ergänzt: „Ich freue mich bei Eintracht Braunschweig zu bleiben und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir eine erfolgreiche Saison zusammen spielen. Ich freue mich darauf, ins Training einzusteigen und gemeinsam mit der Mannschaft auf dem Rasen zu stehen.“ (ck)