Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig kann planen – DAS ist der Gegner im DFB-Pokal!

Martin Kobylanski traf in der vergangenen Saison im DFB-Pokal-Auftakt dreifach – ob ihm das wieder gelingt?
Martin Kobylanski traf in der vergangenen Saison im DFB-Pokal-Auftakt dreifach – ob ihm das wieder gelingt?
Foto: IMAGO / Joachim Sielski

Braunschweig. Jetzt ist es raus: Eintracht Braunschweig kennt seinen Gegner in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Eintracht Braunschweig trifft auf den Hamburger SV. Das hat die Auslosung am Sonntagabend ergeben.

Eintracht Braunschweig im DFB-Pokal

Die erste DFB-Pokal-Runde steigt vom 6. bis 9. August. Die genauen Termine will der DFB „frühestens zehn bis zwölf Tage“ nach der Auslosung bekanntgeben.

>> HIER geht's zum Liveticker der Auslosung!

Den Hamburger SV kennt Eintracht Braunschweig noch gut. Vergangene Saison gab es zwischen den Teams in der 2. Bundesliga noch zwei Duelle.

Es war für die Löwen sogar das Abschiedsspiel aus Liga zwei. Ende Mai verlor Eintracht Braunschweig mit 0:4. In der Hinrunde gab es ein 2:4.

In der vergangenen Saison hatten sich die Löwen im DFB gut verkauft. Zunächst schickte der damalige Zweitliga-Aufsteiger Hertha BSC mit 5:4 nach Hause. Martin Kobylanski traf dreifach.

-----------------

Mehr zu Eintracht Braunschweig:

-----------------

In der zweiten Runde scheiterte Eintracht Braunschweig nach einer starken Leistung an Borussia Dortmund. Der BVB gewann an der Hamburger Straße mit 2:0. (ck)