Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf: Bitter! Löwen müssen auf Neuzugang verzichten

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Spannende Fakten zu Eintracht Braunschweig.

Bittere Nachricht für Eintracht Braunschweig vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf.

Löwen-Trainer Michael Schiele muss für die Partie Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf auf einen Neuzugang verzichten.

Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf: Neuzugang fällt aus

Vier Spiele, vier Niederlagen, null Tore und der letzte Tabellenplatz: Diesen Saisonstart hat man sich bei den Löwen ganz anders vorgestellt. Gegen Fortuna Düsseldorf soll am Samstagabend (20. August, 20.30 Uhr) endlich das erste Erfolgserlebnis her.

Dafür muss Löwen-Coach Michael Schiele allerdings auf einen Neuzugang verzichten. Leihgabe Keita Endo fällt für die Partie aufgrund einer Corona-Erkrankung aus. Auch der verletzte Saulo Decarli steht dem Trainer nicht zur Verfügung.

Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf: Krauße wieder da

Aber es gibt auch gute Nachrichten beim Aufsteiger. Robin Krauße ist nach seiner Corona Infektion wieder negativ getestet worden und steht Schiele damit gegen Fortuna Düsseldorf zur Verfügung.

Eintracht Braunschweig nimmt an besondere Aktion teil – SO schnappst du dir ein Spieler-Trikot

Eintracht Braunschweig muss gegen Fortuna Düsseldorf auf Keita Endo verzichten. Foto: IMAGO / Hübner


Eine weitere Veränderung könnte es in der Startelf mit Anthony Ujah geben. „Für ihn ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass er auch mehr spielen oder mit seiner Erfahrung und seiner Kommunikation von Beginn an spielen kann“, kündigte Schiele an.


Nachrichten zur Eintracht Braunschweig:

Großer Frust bei den Löwen! „Müssen schnell die Kurve kriegen“

„Der tat weh!“ Kuriose Szene im Spiel gegen Kiel

Erneuter Löwen-Horror? Bei DIESEM Anblick dreht sich den Fans der Magen um


Ob der Angreifer dann im fünften Spiel das erste Tor der Braunschweiger erzielen kann?