Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig: Fan-Eskalation in Magdeburg – waren Löwen-Anhänger beteiligt?

Schaurige Szenen beim Spiel des Erzrivalen von Eintracht Braunschweig: Als die Partie 1. FC Magdeburg – Hannover 96 bereits beendet war, kam es zum Eklat. Vor dem Block der 96er prügelten sich Fans beider Fanlager.

Es blieb nicht nur bei Handgreiflichkeiten. Auch eine Leuchtrakete wurde abgeschossen. Warum es zu den Ausschreitungen kam, ist bisher nicht klar. Doch nun gibt es einen Verdacht: Waren auch Fans von Eintracht Braunschweig beteiligt?

Eintracht Braunschweig: Provozierten Fans den Erzrivalen?

Den BTSV und Hannover 96 verbindet seit jeher eine tiefe Rivalität. Rund 55 Kilometer liegen beide Städte auseinander. Stehen sich beide Klubs auf dem Fußballfeld gegenüber, herrscht bei der Polizei oft die höchste Alarmstufe.

In knapp drei Wochen steigt das Niedersachsen-Derby in Hannover, doch schon jetzt scheinen beide Fanseiten auf Krawall aus zu sein. Wie unter anderem die „Hannoversche Allgemeine“ berichtet, sollen bei den Ausschreitungen in Magdeburg auch Löwen-Fans beteiligt gewesen sein.

Ausschreitungen beim Spiel Magdeburg – Hannover. Waren Fans von Eintracht Braunschweig beteiligt?
Ausschreitungen beim Spiel Magdeburg – Hannover. Foto: IMAGO / Christian Schroedter

Fan-Zoff eskaliert nach Abpfiff

Ultras von Eintracht Braunschweig und Magdeburg verbindet eine respektvolle Freundschaft. Das erklärt auch, wieso Anhänger des BTSV bei dem Spiel (Braunschweig spielte erst einen Tag danach) im Stadion gewesen sein könnten.

Dem Bericht zufolge hätten Löwen- und 96-Fans bereits während des Spiels wüst beschimpft und beleidigt. Die Situation habe sich hochgeschaukelt, berichtet zudem die „Bild“.

Auf Anfrage dieser Redaktion teilte die Polizeiinspektion Magdeburg mit, dass man die Frage, ob BTSV-Fans involviert waren, noch nicht abschließend klären kann. „Vorliegend wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch andauern. Inwieweit möglicherweise Fans anderer Fußballclubs in strafrechtliche Geschehnisse involviert waren, ist unter anderem Bestandteil dieser Ermittlungsverfahren“, so die Polizei.

Eintracht Braunschweig: Derby wirft seine Schatten voraus

Es wäre das erste Aufeinandertreffen der Fans seit dem Wiederaufstieg von Eintracht Braunschweig. Der BTSV hat mit Hannover sportlich noch eine Rechnung zu begleichen. Die letzten Derbys verlor man mit 1:2 und 1:4.


Neuigkeiten zum BTSV:

Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf: Fans überrascht – plötzlich ist ER am Mikrofon zu hören

Eintracht Braunschweig nimmt an besonderer Aktion teil – SO schnappst du dir ein Spieler-Trikot

Eintracht Braunschweig: Geplatzter Traum! Bundesliga-Star wird doch kein Löwe


Vor der Saison flogen allerdings auch schon von Spielerseite Giftpfeile. So sagte Hannovers Julian Börner bei der Saisoneröffnung zu den Fans: „Zwei Derby-Siege, die kriegt ihr auf jeden Fall. Definitiv!“ Die Derby-Stimmung kocht bereits.

Eintracht Braunschweig konnte sich vergangenes Wochenende den ersten Punkt in der zweiten Bundesliga erspielen! Was der Verein nach dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf zu sagen hatte, liest du >>>hier!