Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig: Bitterer Derby-Moment – DAS tut den Löwen-Fans doppelt weh

Die ruhmreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Die ruhmreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Nicht Fisch, nicht Fleisch – das Remis im Derby macht bei Eintracht Braunschweig niemanden glücklich.

Gerade nach der Führung hatten sich alle bei Eintracht Braunschweig einen Sieg erhofft. Der Ausgleich tat allen Löwen dann auch noch doppelt weh.

Eintracht Braunschweig: Ausgerechnet ER – schmerzhafter Ausgleich im Derby

48 Mal trug er das Trikot der Löwen, war anderthalb Jahre Teil des Vereins. Er kam im Winter zum damaligen Bundesligisten, blieb der Eintracht auch nach dem Abstieg noch eine Saison treu.


Hannover 96 – Eintracht Braunschweig 1:1 (0:0)

Tore: Ujah (69.), Nielsen (77.)


Die meisten BTSV-Fans dürften noch in bester Erinnerung haben, wie er 2014 mit seinem Tor zum berauschenden 3:0-Derbysieg beitrug. Das Highlight einer ansonsten recht trostlosen Bundesliga-Saison.

Havard Nielsen bejubelt sein Tor im Niedersachsen-Derby.
Eintracht Braunschweig muss Ex-Löwe Havard Nielsen beimm Torjubel zuschauen. Foto: picture alliance/dpa

Wie die Derby-Geschichten es so wollen, war Havard Nielsen auch diesmal Torschütze – jedoch für den Rivalen. Im Sommer war er aus Fürth nach Hannover gewechselt und musste nun natürlich im Niedersachsen-Derby treffen.

Ex-Braunschweiger trifft für 96 im Derby

Bis zur 77. Minute hatte Eintracht Braunschweig im Niedersachsenstadion die Führung (69., Antony Ujah) verteidigt. Dann flankte Cedric Teuchert auf Nielsen, der aus kurzer Distanz einnetzte.


Mehr zum Niedersachsen-Derby:

Hannover – Braunschweig: Irre Choreo-Schlacht – dann wird es plötzlich hässlich

Hannover – Braunschweig: Derby-Alarm! Spielunterbrechung – Blocksturm gelingt

Eintracht Braunschweig: Derby-Wahnsinn bahnt sich an – jetzt geht’s richtig zur Sache


Nielsen-Treffer bleibt das letzte Tor

Nach dem Tor des Ex-Löwen folgte nichts mehr – es blieb beim 1:1. Für ein Derby immer unzufriedenstellend.

Ein schwacher Trost: Auch die 96er dürften mit dem Remis alles andere als zufrieden sein. Alles über die Fanaktionen, Choreos, Pyro-Shows und Co kannst du hier nachlesen.