Wolfenbüttel 

Kreis Wolfenbüttel: Schwerer Unfall! Auto landet im Graben – Fahrer eingeklemmt

Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!
Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!
Foto: Phil-Kevin Lux

Baddeckenstedt. Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!

Am Dienstagabend ist ein Auto mit drei Personen auf der K52 im Kreis Wolfenbüttel von der Straße abgekommen und blieb halb auf dem Dach, auf der Fahrerseite im Graben liegen.

Kreis Wolfenbüttel: Schwerer Unfall am Abend – drei Verletzte

Der Fahrer war augenscheinlich aus Richtung Holle kommend auf der Straße bei Baddeckenstedt unterwegs, als der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache seitwärts im Graben landete. Dabei wurde die Motorhaube abgerissen, das Auto weist schwere Schäden auf.

Der Fahrer wurde durch den Unfall eingeklemmt. Seine zwei Beifahrer konnten das Fahrzeug eigenständig verlassen. Die Feuerwehr befreite den Mann und übergab ihn und seine Beifahrer dem Rettungsdienst, der alle drei ins Krankenhaus brachte.

Genaue Details zum Gesundheitszustand waren am Abend nicht bekannt. „Augenscheinlich haben die drei Personen Glück gehabt“, sagte Christian Habich, Brandmeister der Samtgemeinde Baddeckenstedt. Genaueres könne man allerdings erst nach der Behandlung im Krankenhaus sagen.

-----------------------------

Mehr Themen aus Wolfenbüttel:

-----------------------------

Die Ermittlungen zum Unfallhergang liefen am Dienstagabend noch. (vh)