Veröffentlicht inWolfenbüttel

A39 bei Cremlingen: Lkw kracht in Betonmauer – Spanngurte fliegen in Gegenverkehr

königslutter unfall.jpg
Schrecklicher Unfall in Königslutter! (Symbolbild) Foto: imago images/MedienService/Müller

Cremlingen. 

Unfall-Chaos auf der A39 bei Cremlingen.

Seit dem Morgen strapaziert ein Lkw-Unfall auf der A39 bei Cremlingen die Nerven der anderen Verkehrsteilnehmer. Immerhin: Niemand wurde verletzt.

A39 bei Cremlingen: Lkw verschiebt Mittelleitplanke

Gegen 5.15 Uhr ist ein Lkw-Fahrer auf der A39 in Richtung Braunschweig unterwegs. Kurz hinter Cremlingen passiert es dann…

+++ Harz: Plötzliches Winter-Comeback im Mai! Was ist denn hier los? +++

Der Fahrer verliert die Kontrolle über seinen Sattelzug mit Auflieger – warum steht noch nicht fest – und kracht mit voller Wucht in die Mittelleitplanke.

—————-

Ähnliche Themen:

—————-

Beim Aufprall löst sich ein Spanngurt am Lkw, schleudert auf die Gegenfahrbahn und trifft mindestens ein Fahrzeug.

Während der Lkw-Fahrer mit dem Schrecken davon kommt, sieht es für die Leitplanke aus Beton schlecht aus: Sie wurde durch die Wucht des Aufpralls verschoben.

A39 bei Cremlingen: Stau seit dem Morgen

Deswegen – und weil aus dem Unfall-Lkw Diesel ausläuft – laufen umfangreiche Aufräum- und Bergungsarbeiten.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Seit dem Unfall ist die A39 bei Cremlingen in Richtung Braunschweig gesperrt. Der Verkehr staut sich entsprechend. (ck)