Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Fahrer will Pizza ausliefern – plötzlich kracht es heftig

In Wolfenbüttel wollte ein junger Mann Pizza ausliefern. Doch die Fahrt endete vor einem Laternenmast.
In Wolfenbüttel wollte ein junger Mann Pizza ausliefern. Doch die Fahrt endete vor einem Laternenmast.
Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. Diese Bestellung aus Wolfenbüttel kam wohl nicht an. Ein Lieferant wollte am Freitagabend in Wolfenbüttel einige Pizzen ausliefern, als es plötzlich krachte.

Laut Polizei Wolfenbüttel ist es gegen 22.30 Uhr zu einem Unfall auf der Mascheroder Straße gekommen. Wegen Unachtsamkeit soll der junge Pizza-Lieferant von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geprallt sein.

Wolfenbüttel: Fahrer ruft selbst den Rettungsdienst

Bei dem Aufprall verletzt er sich leicht. Eigenständig konnte er den Rettungsdienst rufen. Der junge Fahrer wurde ins Klinikum gebracht. Das Pizza-Taxi samt der Bestellung musste abgeschleppt werden.

------------

Mehr aus der Region:

Kreis Gifhorn: Heftiger Unfall! 23-Jähriger wird in Wagen eingeklemmt

Hannover: Wand stürzt um – und begräbt Bauarbeiter unter sich

Autostadt Wolfsburg: Weihnachtsmarkt kommt! DAS musst du alles wissen

------------

Zur Sicherung der erloschenen Laterne wurden neben der Feuerwehr Wolfenbüttel auch die Stadtwerke hinzugezogen. (ldi)