Veröffentlicht inWolfenbüttel

Volksbank in Cremlingen: Bankautomat fliegt in die Luft! Täter noch auf der Flucht

cremlingen volksbank wolfenbüttel
Foto: Jörg Koglin

Cremlingen. 

In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte in Cremlingen einen Geldautomaten in die Luft gesprengt.

Betroffen war ein SB-Automat der Volksbank beim Rewe-Markt (Im Moorbusche). Nach der Tat in Cremlingen flüchteten die Täter.

Cremlingen: Volksbank-Geldautomat gesprengt

Die Aktion ereignete sich nach Angaben der Polizei um etwa 3 Uhr morgens. Einige Anwohner wurden durch die Explosion aus dem Schlaf gerissen und wählten den Notruf. Trotz sofort eingeleiteter Suche blieb die Fahndung bisher erfolglos. Die Täter sind mit einem Auto abgehauen. Die Polizei vermutet, dass sie den Wagen an einer unauffälligen Stelle abgestellt hatten, um die Flucht später fortzusetzen.

——————

Mehr Themen aus Wolfenbüttel:

——————

Die Explosion war so heftig, dass auch Türen und Teile der Wand beschädigt wurden. Zwei Geschäfte wurden in Mitleidenschaft gezogen. Wie hoch der Sachschaden zu beziffern ist, konnte die Polizei am Freitag noch nicht sagen. Auch nicht ob und wieviel Geld die Automatensprenger erbeuten konnten.

Ein Statiker soll sich das Ganze am Freitag genauer ansehen.(dpa/ck/bp)

Und es gibt weitere leider sehr traurige Neuigkeiten aus Wolfenbüttel: Es wurde eine Leiche in der Oker gefunden! >>> Hier erfährst du mehr.