VW 

VW zeigt Flagge zur EM 2021! DIESE Überraschung gibt es beim Finale

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

Am Sonntag endet die EM 2021 mit dem Finale zwischen England und Italien. Auch für Sponsor VW ist dieses ein besonderes Spiel.

Deshalb hat sich der Autobauer aus Wolfsburg eine besondere Aktion überlegt und VW setzt so ein Zeichen.

VW: Konzern zeigt Flagge zur EM 2021! DIESE Überraschung gibt es beim Finalspiel

Es war einer der Momente beim Eröffnungsspiel zwischen Italien und der Türkei. Wenige Sekunden bevor das erste Spiel der EM 2021 angepfiffen wurde, nutzte EM-Sponsor VW die Möglichkeit und transportierte das Spielgerät auf einem ferngesteuerten Mini-VW-Auto zum Anstoßpunkt.

Auch im Halbfinale wiederholte sich dieses Spektakel. Obwohl die Szene immer wieder für viel Kopfschütteln bei Fans sorgte, wird es auch beim Endspiel am Sonntag zu dieser besonderen Aktion kommen.

Allerdings wird das VW-Auto, das bei der Begegnung zwischen Italien und England den Ball zum Anpfiff transportieren wird, in Regenbogenfarben lackiert sein. Der Konzern wolle damit nach eigenen Angaben ein deutliches Zeichen für Toleranz setzen. „Das Engagement wird auch nach dem Turnier konsequent fortgesetzt“, teilte das Unternehmen vor dem Finale in London mit.

------------------

Mehr VW-Themen:

------------------

Regenbogenfarben? Da war doch was bei dieser Europameisterschaft. Die Münchener EM-Arena sollte bei der Begegnung zwischen Deutschland und Ungarn, wo Homosexuelle kriminalisiert werden, auf Betreiben von Oberbürgermeister Dieter Reiter in den Regenbogen-Farben erstahlen. Doch die Uefa hatte diesem Vorhaben einen Riegel vorgeschoben, da die Aktion in einem politischen Kontext geplant gewesen sein soll.

Gemeinsam mit weiteren Sponsoren setzte der Fußballverband dann ab dem Viertelfinale allerdings ein Zeichen. Bunte Werbebanden waren bei den Spielen zu sehen.