VW 

VW Currywurst: Herbert Diess mischt mit! „Großes Verbesserungspotential in unserer Kantinen-Esskultur“

Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Wolfsburg. Die Debatte um die Currywurst bei VW – oder besser gesagt das Verschwinden dieser aus einer VW-Kantine in Wolfsburg – sorgt auch nach Wochen immer noch für Gesprächsstoff.

Nachdem sich sogar Altkanzler Gerhard Schröder eingeschaltet hatte, legt nun VW-Boss Herbert Diess in einem „OMR“-Interview noch mal nach.

VW-Boss Diess äußert sich zur Currywurst-Verbannung

Aus einer von Dutzenden Kantinen des Unternehmens wurde die in Deutschland nahezu heilige Currywurst verbannt.

Und das wegen des ausdrücklichen Wunsches vieler Mitarbeiter, weniger Fleisch und mehr vegetarische und vegane Mahlzeiten zur Verfügung gestellt zu bekommen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

VW: Jetzt kommt der nächste Currywurst-Kracher! Konzern plant DIESEN Service für Mitarbeiter

VW verbannt Currywurst in Kantine vom Speiseplan – Entscheidung sorgt für Diskussionen! „Totaler Irrsinn“

VW kassiert harsche Kritik für Currywurst-Aus im Markenhochhaus – „ein Armutszeugnis“

-------------------------------------

Herbert Diess selbst sagt dazu, dass er die Entscheidung gegen die Currywurst in einem der Betriebsrestaurants zur Kenntnis genommen habe.

„Es wurde aber nicht von mir initiiert“, betont er. Das wäre vermutlich auch etwas weit gegriffen, wenn sich der Chef um so vermeintlich banale Dinge wie Currywurst in der Kantine kümmern würde.

VW-Chef Diess über Esskultur in den Kantinen

Ob er das nun wirklich gut findet oder nicht, da bleibt er relativ vage. Dass Gerhard Schröder sich in das Currywurst-Thema eingeschaltet hat, habe ihn amüsiert – „auf die Sommerdiskussion habe ich mich aber nicht eingelassen“.

--------------------

Das ist VW:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

--------------------

>>> Nach Currywurst-Eklat bei VW – jetzt erhält Gerhard Schröder DIESE verrückte Einladung

„Es gibt großes Verbesserungspotenzial in unserer Kantinen-Ess-Kultur“, sagt Diess. Es gebe viel Qualitätssteigerungspotential.

Gleichzeitig habe VW aber große Fortschritte beim Thema Ernährung gemacht. „Wir haben in Wolfsburg mittlerweile einen früheren Sternekoch, der sich auch wirklich sehr drum bemüht, auch gesunde Ernährung anzubieten. Auch mal vegetarisch, oder sogar vegan. Er versucht auch, regionale Produkte mal stärker in den Mittelpunkt zu nehmen.“

„Das soll ja letztlich allen Mitarbeitern zugutekommen – auch zur Motivation und einfach zur Freude, bei uns zu arbeiten“, so der VW-Boss zu „OMR“.(fb)

VW lässt Tesla im Rückspiegel – hier liegt der ID.3 vor der Konkurrenz

Für VW läuft es in Sachen E-Mobilität aktuell nicht schlecht. Wo VW Mitbewerber Tesla links liegen lässt, ließt du hier.>>>