VW 

VW stellt Mitarbeitern entscheidende Frage – die Antwort könnte einiges ändern

VW will es wissen: Wie zufrieden sind die Mitarbeiter wirklich? (Symbolbild)
VW will es wissen: Wie zufrieden sind die Mitarbeiter wirklich? (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Reiner Zensen

Wolfsburg. VW will es nun wissen!

Der VW-Konzern möchte von seinen Mitarbeitern wissen, wie zufrieden sie mit ihrer Arbeit sind. Deswegen soll am kommenden Montag eine konzernweite Umfrage gestartet werden, die genau das beantworten soll.

540.000 von weltweit 600.000 Mitarbeitern dürfen an der Umfrage von VW teilnehmen, bis zum 17. Oktober ist noch Zeit dazu.

Umfrage bei VW soll Mitarbeiter-Zufriedenheit dokumentieren

Bis Jahresende sollen dann Ergebnisse vorliegen. Man wolle gerade in der aktuell herausfordernden Phase ein offenes Ohr für die Angestellten haben, viele seien immer wieder in Kurzarbeit. Der Halbleitermangel setzt der Branche weiterhin zu ( >>> hier der ganze Bericht).

In den Fragebögen werden Themen wie Führung, Arbeitsabläufe, Kommunikation im Unternehmen sowie Zusammenarbeit abgefragt. Die Antworten sollen dann aktiv dazu genutzt werden, die Arbeitsverhältnisse der Mitarbeiter zu verbessern und dort nachzubessern, wo es zu hapern scheint.

-----------------------------------------

• Mehr Themen:

------------------------------------------

81 Prozent der Mitarbeiter von VW haben 2020 mitgemacht

Im vergangenen Jahr haben 81 Prozent der Angestellten bei VW mitgemacht.

--------------------------------

VW-Werke in Deutschland:

  • Braunschweig
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Emden
  • Hannover
  • Kassel
  • Osnabrück
  • Salzgitter
  • Wolfsburg
  • Zwickau

--------------------------------

Wie viele Mitarbeiter es dieses Jahr sein werden, wird sich am Ende des Jahres zeigen. (fb)