VW 

VW-Chef Diess vor dem Abgang? Am Dienstag könnte es eng werden!

Um ihn geht es am Dienstag einmal mehr: VW-Chef Herbert Diess.
Um ihn geht es am Dienstag einmal mehr: VW-Chef Herbert Diess.
Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe

Wolfsburg. Wird's für VW-Chef Herbert Diess jetzt richtig ernst?

Lange halten sich Gerüchte über seinen Rauswurf bei VW – jetzt könnte eine Entscheidung näherrücken.

VW: Interner Zirkel trifft sich wegen Diess

Denn offenbar trifft sich am Dienstag das Präsidium des VW-Aufsichtsrats, um über eine weitere Zusammenarbeit mit Diess zu beraten. Das zumindest will die „Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) herausgefunden haben.

Klar ist: Am 9. Dezember will der Aufsichtsrat über Milliarden-Investitionen und die Belegung der Volkswagen Werke für die kommenden Jahre entscheiden. Das geht natürlich nicht, ohne vorher die Chef-Frage beantwortet zu haben.

Zuletzt hatte sich das Klima zwischen Diess und den Gewerkschaftern verschlechtert. Nicht zuletzt, weil der 63-Jährige „viel mehr Tempo“ in Sachen Transformation gefordert und bis zu 30.000 Stellen bei VW angezählt hatte.

Allerdings schien sich die Lage in letzter Zeit wieder etwas zu beruhigen. Auch, weil es ja ganz gute Nachrichten fürs Wolfsburger Stammwerk und dessen Auslastung gab. Immerhin will VW rund um Wolfsburg ein neues Werk aus der Erde stampfen für das Prestigeprojekt „Trinity“. >> VW-Mitarbeiter wegen neuem Werk verunsichert – so soll wieder Ruhe reinkommen

------------------

Mehr VW-Themen:

------------------

Dennoch: Diess' sitzt nicht sicher im Stuhl. Laut „FAZ“ hat sich der interne Vermittlungsausschuss am vergangenen Freitag einmal mehr mit der Personalie befasst – Ergebnis unbekannt. Jetzt also soll sich das Präsidium des VW-Aufsichtsrats treffen.

+++ VW-Boss Diess gibt offen zu: „Unzufrieden, auch mit der eigenen Leistung“ +++

VW: Fällt am Dienstag eine Entscheidung?

Ob am Dienstagabend eine Entscheidung fällt, ist völlig offen. Tendenz nein. Aber klar ist, dass in der laufenden Woche zumindest eine Vorentscheidung zur Frage fällt, ob VW-Chef Diess seinen Posten behalten darf oder nicht. (ck)