Wolfsburg 

Wolfsburg: Frau (83) mit Rollator geht spazieren – was dann passiert, lässt einen sprachlos zurück

Überfall in Wolfsburg auf eine Seniorin mit Rollator! (Symbolbild)
Überfall in Wolfsburg auf eine Seniorin mit Rollator! (Symbolbild)
Foto: dpa

Wolfsburg. In Wolfsburg haben zwei bislang Unbekannte eine alte Frau überfallen.

Die 83-Jährige war am frühen Sonntagabend mit ihrem Rollator in Wolfsburg in der Albert-Lortzing-Straße spazieren, als die beiden Männer sie bestahlen.

Wolfsburg: Unbekannte beklauen Seniorin, die mit Rollator unterwegs ist

Ein Täter hat in den Korb des Rollators gegriffen und der Seniorin die Handtasche geklaut. Dann sind sie abgehauen.

Sie gingen zügig in Richtung der Straße Hinterm Hagen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Dort begegneten sie einem Paar, dem die Männer mit der Handtasche auffielen. Sie beschrieben der Polizei die Personen – doch die Fahndung der Beamten blieb ohne Erfolg.

+++ Wolfsburg: Baby bei Unfall verletzt – dem Verursacher ist es egal +++

Zeugen sollen sich dringend bei der Polizei melden

Einer der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,80 cm groß
  • schätzungsweise 35 Jahre alt
  • der südeuropäisch aussehende Mann trug eine kurze schwarze Hose und ein weißes T-Shirt

Zu dem anderen Täter gibt es keine Beschreibung.

+++ Penny im Kreis Gifhorn: Kinder machen alarmierende Entdeckung – und reagieren sofort! +++

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Fallersleben unter der Telefonnummer 05362/947410 zu melden. (fb)