Wolfsburg 

Wolfsburg: Jogger belästigt junge Frau im Wald – Polizei geht in die Offensive

Ein Jogger hat eine junge Frau in Wolfsburg belästigt. Jetzt geht die Polizei in die Offensive. (Symbolbild)
Ein Jogger hat eine junge Frau in Wolfsburg belästigt. Jetzt geht die Polizei in die Offensive. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Wassilis Aswestopoulos

Wolfsburg. Was für ein Albtraum! Für eine junge Frau aus Wolfsburg wurde er zur Realität...

Der schlimme Vorfall spielte sich bereits vor ein paar Wochen in Wolfsburg ab. Die Frau war auf der Werderstraße unterwegs. Dort kam plötzlich ein Jogger an und belästigte sie.

Jetzt geht die Polizei Wolfsburg in die Offensive.

Wolfsburg: Jogger belästigt junge Frau

Die junge Wolfsburgerin war am 4. August gegen 18 Uhr auf dem Waldweg in der Nordstadt unterwegs. Sie kam aus Richtung Nordfriedhof und lief in Richtung der Sportanlage. In Höhe der Tennishalle soll der Jogger sie dann plötzlich und unvorhersehbar angegriffen und sie berührt haben.

-------------------------------

Mehr aus Wolfsburg:

---------------------------------

Wie die Polizei Wolfsburg damals berichtete, reagierte die Frau geistesgegenwärtig und wehrte sich heftig. Der Jogger ließ dann zum Glück auch von ihr ab und lief weg. Die Polizei Wolfsburg suchte daraufhin mit folgender Täterbeschreibung nach dem Jogger:

  • 40 bis 45 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • schlank
  • braune Augen
  • sonnengebräunte Haut
  • schwarze Mütze, ähnlich einer „Beanie“
  • schwarze Handschuhe
  • schwarzer Loop-Schal (bis über die Nase gezogen)

Polizei Wolfsburg sucht mit diesem Phantombild nach dem Jogger

Jetzt geht die Polizei Wolfsburg noch einen Schritt weiter und veröffentlicht ein Phantombild des Joggers.

Wenn du Hinweise geben kannst, kannst du dich bei der Polizeiwache Heßlinger Straße unter folgender Nummer melden: 05361/46460.

Eine andere Spaziergängerin hat in einem Wald erst vor wenigen Tagen einen ähnlichen Albtraum erlebt. Was da in Wolfsburg vorgefallen ist, liest du hier >>>>.