Wolfsburg 

Badeland Wolfsburg: Musst du hier bald mehr blechen? DAS plant die Stadt

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Ebbe und Flut ist für Küstenbewohner nichts Ungewöhnliches. Doch wie entsteht dieses Naturphänomen? Wir erklären es Dir in diesem Video.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Uff, diese Nachricht trifft die Wasserraten aus Wolfsburg und Umgebung hart: Das Plantschen im Badeland soll teurer werden!

Die Stadt Wolfsburg will nämlich ihre Zuschüsse an das Badeland reduzieren – und das müssen dann wahrscheinlich vor allem die Besucher des Spaßbads abfangen. Wenn du aber nur zum Schwimmen kommen möchtest, könntest du hingegen Glück haben.

SO teuer wird das Plantschen im Badeland Wolfsburg

Wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet, würden dann nicht nur neue Preise folgen, sondern auch der Spaß- und Sportbereich voneinander getrennt werden. Das könnte den Schwimmer zu Gute kommen, die lediglich ihre Bahnen ziehen und nicht noch zusätzlich Plantschen wollen.

Eine Zwei-Stunden-Karte kostet zur Zeit nämlich 7,80 Euro – die Option soll es künftig nicht mehr geben. Der günstigste Tarif beginne dann bei drei Stunden Plantschen und soll in der Woche bei 10,20 Euro liegen, am Wochenende ein Euro teurer. Bisher kostet die Drei-Stunden-Karte 8,80 Euro.

---------------------------

Derzeitiger Tageskarten-Preis fürs Badeland:

  • Erwachsene: 10,40 Euro
  • Ermäßigt: 8,40 Euro
  • Kinder/Jugendliche: 6,80 Euro
  • Familie: 26,50 Euro

---------------------------

Zusätzlich sollen auch noch die Eintrittspreise für Kinder und Familien angezogen werden. So kannst du am Wochenende bald 34,20 Euro einplanen, wenn du einen Familienausflug ins Badeland planst – dagegen wirken die derzeitigen 26,50 Euro wie ein richtiger Schnapper.

Badeland Wolfsburg: SIE haben das letzte Wort

Wie schon angedeutet: Der Preisanstieg trifft dich nur, wenn du den Spaß-Bereich des Badelands auskosten möchtest. Der Sportbereich soll künftig eine eigene Tageskarte bekommen, wie die „Braunschweiger Zeitung“ schreibt – und die kostet dann nur noch 5 Euro!

„Dieses neue System soll auch dazu beitragen, das Defizit im Badeland und damit die erforderliche Bezuschussung durch die Stadt Wolfsburg zu verringern“, wird in der Beschlussvorlage zu den geplanten Erhöhungen der Eintrittspreise erklärt, die für Januar 2023 geplant ist. Noch fehlt aber die Zustimmung des Rats.

+++ Wolfsburg: Kloppe auf der Koppel – Betrunkener geht auf Mann und Frau los +++

---------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

---------------------------

Vorallem aber auch Schwimmvereine dürften sich nicht über die neue Verordnung freuen. Den Grund dafür liest du direkt bei der „Braunschweiger Zeitung“. (mbe)