Veröffentlicht inVW

VW: Wolfsburger Werk bereitet sich auf den Herbst vor – „Haben unser Angebot sofort angepasst“

VW lässt Drohne fliegen: Hier entsteht das Trinity-Werk

VW lässt Drohne fliegen: Hier entsteht das Trinity-Werk

Große Neuigkeiten von VW: Der Automobilhersteller kündigt an, auf Empfehlung von Experten sein Angebot als Vorbereitung auf den Herbst zu erhöhen.

In einem Pressestatement erklärte ein Projektleiter von VW, welche Mitarbeiter nun von der Anpassung profitieren.

VW passt Angebot auf Empfehlung von Experten an

Nachdem die „Ständige Impfkommission der Bundesregierung (Stiko)“ ihre Impfempfehlung am 18. August aktualisierte, zögerte VW nicht lange und verkündete jetzt die Bereitstellung des Impfstoffes für betroffene Mitarbeiter.

Doktor Andree Hillebrecht, Projektleiter Covid-Impfungen bei Volkswagen und leitender Werkarzt am Standort Hannover, erklärte: „Wir haben unser Angebot sofort angepasst. An allen Standorten sind wir vorbereitet, bieten Impftermine an und können auch auf weitere Änderungen sehr kurzfristig reagieren.“

Dr. Andree Hillebrecht, Projektleiter Covid-Impfungen bei Volkswagen
Dr. Andree Hillebrecht, Projektleiter Covid-Impfungen bei Volkswagen. Foto: Volkswagen Group Communications

Man würde sich an die Empfehlungen der „Stiko“ halten. Diese geht grundsätzlich davon aus, dass ein solider Schutz vor einer Coronainfektion nur durch eine dreimalige Impfung oder eine Kombination von natürlicher Infektion und Impfung erreicht werden kann. Am Donnerstag verkündete die Impfkommission zudem die Empfehlung, dass Personen ab 60 Jahre sich mit einer zweiten Auffrischungsimpfung („Booster“) schützen sollten.

VW: Diese Mitarbeiter dürfen sich impfen lassen

Beschäftigte, die zu dieser Altersgruppe gehören, können sich kurzfristig mit dem Gesundheitswesen in Verbindung setzen. Beschäftigte mit bestimmten Vorerkrankungen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen können sich ebenfalls erneut gegen Covid-19 impfen lassen, erklärte der Werkarzt am Standort Hannover.


Mehr News zu VW:


Angestellte von Volkswagen und Tochterunternehmen können sich bei VW ebenso weiterhin gegen Corona impfen lassen. Die Impfungen gegen Covid-19 sollen weiterhin im Regelbetrieb stattfinden, damit alle Mitarbeiter gegen eine Infektion geschützt werden.