Braunschweig 

Braunschweig: Was ist da los? Mann beobachtet furchtbare Szenen am Ölper See – „Selbst Rehe schreien“

Ein Mann hat in Braunschweig furchtbare Szenen beobachtet. (Symbolbild)
Ein Mann hat in Braunschweig furchtbare Szenen beobachtet. (Symbolbild)
Foto: imago images / Marius Schwarz / blickwinkel (Montage: news38.de)

Braunschweig. Wieso macht jemand sowas? In Braunschweig hat ein Mann hat schlimme Szenen am Ölper See beobachtet. Tiere sollen Angst haben und schreien!

In einer Facebook-Gruppe für Menschen aus Braunschweig berichtet ein Nutzer über schlimme Vorkommnisse am Ölper See. Dort soll am Montagabend gegen 21 Uhr ein Unbekannter die Tiere in Angst und Schrecken versetzt haben.

Braunschweig: Wer treibt sich am Ölper See rum?

Denn dort wurde Feuerwerk gezündet – und das nicht zum ersten Mal. Ihm sei dies schon öfter aufgefallen. Ein paar Tage vorher sah der Mann von weitem wahrscheinlich dieselbe Person, die vor Ort in Braunschweig Raketen gezündet haben soll.

Gerade in diesem Jahr sollten die Tiere etwas mehr Ruhe haben. Wegen der Corona-Krise wurde das Zünden von Böllern und Raketen deutschlandweit verboten. Man will die Krankenhäuser entlasten und nicht noch Verbrennungen und andere Verletzungen behandeln müssen.

------------------------

Das ist Braunschweig:

  • Großstadt im Bundesland Niedersachsen
  • zählte im Jahr 2019 über 248.0000 Einwohner
  • seit Juli 2014 ist Ulrich Markurth (SPD) derzeit amtierender Oberbürgermeister

------------------------

Im Netz berichtet der Beobachter davon, dass „selbst Rehe schreien“ würden und die Tiere leiden, die im Umkreis dort leben.

+++ Niedersachsen: Supersüß! Nachwuchs im Zoo – Erste Bilder aufgetaucht +++

Braunschweig: Mann hofft, dass Unbekannter gefasst wird

Von nahem habe er den Störenfried bisher nicht gesehen, sonst hätte er direkt die Polizei gerufen. Er appelliert an die Menschen in der Gruppe, die ähnliche Erfahrungen in Braunschweig gemacht haben, sich bei den Beamten zu melden.

-----------

Weitere News aus Braunschweig:

Braunschweig: Lasershow statt Feuerwerk? Stadtmarketing hat dazu eine klare Meinung

Braunschweig: Jetzt kommt das BraWo Center Ölper Knoten – das steckt dahinter

Braunschweig: Aus und vorbei! Dieser Laden verschwindet für immer aus der Innenstadt

-----------

Damit der Störenfried aus Braunschweig endlich gefasst wird und aufhört, die Tiere im Umkreis in Angst zu versetzen. (ldi)