Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Verein mit wichtiger Botschaft vor dem Derby! „Darauf sollte man verzichten“

Vor dem Derby zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 hat der Verein eine wichtige Botschaft.
Vor dem Derby zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 hat der Verein eine wichtige Botschaft.
Foto: IMAGO / Joachim Sielski

Braunschweig. Am Samstag ist es wieder soweit: Eintracht Braunschweig trifft auf Hannover 96! Das Niedersachsen-Derby zwischen den beiden Rivalen ist immer hochbrisant – doch wegen der Corona-Pandemie können auch beim Rückspiel keine Fans im Stadion dabei sein.

Bereits im Vorfeld des Spiels gab es Ärger, weil sich Fans beim Mannschaftstraining im Stadion versammelt haben, um die Spieler anzufeuern. Der Verein Eintracht Braunschweig hat nun eine wichtige Botschaft!

Eintracht Braunschweig: Verein mit wichtiger Botschaft

Zwei Tage vor dem Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96 hat Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig seine Fans noch einmal extra dazu aufgefordert, am Samstag rund um dieses Spiel nicht zum Stadion zu kommen.

+++ Eintracht Braunschweig – Hannover 96: Umstrittene Aktion vor dem Derby! Jetzt äußert sich der Verein +++

„Es ist schon so, dass uns der Kontakt zu den Fans fehlt, und dass das von der Geste her eine schöne Sache war. Im Moment ist das aber natürlich schwierig. Darauf sollte man in Pandemie-Zeiten eher verzichten“, sagte Trainer Daniel Meyer zu der Aktion am Dienstag, als zahlreiche Anhänger nach einer Trainingseinheit in das Stadion gelangten und die Spieler anfeuerten.

Als Tabellenvorletzter ist die Eintracht gegen Hannover (Samstag, 13 Uhr) eher Außenseiter. Das Hinspiel im September hatten die Löwen mit 1:4 verloren. „Vor dem Hinspiel gab es auch schon Motivationsgesten für uns. Damals hatte ich eher das Gefühl, dass wir mit der Sache nicht so gut umgegangen sind“, sagte Meyer.

+++ Eintracht Braunschweig: Felix Kroos macht Geständnis – DAS ist „zur Zeit ganz oben in den Charts“ +++

„Jetzt sind wir erfahrener und haben schon ein Derby hinter uns. Ich gehe davon aus, dass das diesmal eine motivatorische Wirkung hat und uns einen Extra-Schub gibt.“

Und eine sehr gute Nachricht hat der Eintracht-Coach noch!

--------------------------------

Mehr aus Braunschweig:

--------------------------------

Rechtzeitig zum Derby: ER ist wieder fit!

Rechtzeitig zu diesem Spiel meldete sich mit dem seit November an der Schulter verletzten Benjamin Kessel der einzige Braunschweiger Spieler zurück, der schon 2014 bei dem 3:0-Derbysieg der Eintracht in ihrer damaligen Bundesliga-Saison dabei war.

„Benni Kessel ist wieder mit dabei und hat die ganze Woche mit der Mannschaft trainiert. Bei der Besonderheit des Spiels und seiner Bedeutung für den Club ist es schon eine Möglichkeit, ihn in den Kader mitzunehmen“, so Meyer. (dpa)