Braunschweig 

Okercabana in Braunschweig: Saison 2021 in Gefahr – „Derzeit ein bisschen viel“

Die Okercabana in Braunschweig bleibt 2021 schlimmstenfalls zu. (Archivbild)
Die Okercabana in Braunschweig bleibt 2021 schlimmstenfalls zu. (Archivbild)
Foto: news38.de

Braunschweig. Die Okercabana-Fans in Braunschweig müssen sich noch gedulden.

Schlimmstenfalls wird die Okercabana in Braunschweig in diesem Sommer gar nicht öffnen...

Okercabana Braunschweig: Saison in Gefahr!

Noch tut sich nichts am Oker-Ufer im Bürgerpark. Dort, wo sonst haufenweise Sand aufgetürmt wird, um einen sommerlichen Sehnsuchtsort mitten in Braunschweig entstehen zu lassen, herrscht gähnende Leere.

Wann öffnet die Okercabana endlich? Öffnet sie in diesem Corona-Jahr überhaupt? Ungewiss!

+++ Zehn Dinge – die man weiß, wenn man Braunschweiger ist +++

„Wir tun uns immer noch ein bisschen schwer mit der Lage und sind uns noch nicht sicher, ob und wann es dieses Jahr mit der Okercabana losgeht“, schreibt Okercabana-Chef Ulrich Schwanke auf news38.de-Anfrage.

Er erklärt: „Da wir ja nicht einfach aufschließen können, sondern erstmal einen hohen fünfstelligen Betrag für den Aufbau ausgeben müssen, brauchen wir Planungssicherheit. Wir wollen nicht soviel Geld riskieren, um dann letztlich in einer 'Notbremse' zu landen.“

Okercabana Braunschweig: Corona verändert alles

Als Open-Air-Betrieb habe man sowieso wegen des nicht planbaren Braunschweiger Wetters immer ein relativ hohes Risiko zu tragen – „da erscheinen uns die zusätzlichen Risiken durch die Corona-Situation (gegebenenfalls strenge Auflagen oder Kapazitätsbeschränkungen und möglicherweise übervorsichtiges Publikum) derzeit ein bisschen viel zu sein“, so Schwanke.

Außerdem sei das wichtige Standbein - die großen Gruppenfeiern - immer noch komplett eingeschlafen. „Es kommen zwar langsam ein paar Anfragen, aber das ist nicht ansatzweise mit den Vor-Corona-Jahren zu vergleichen“, beschreibt Schwanke die Situation.

--------------------

Mehr Braunschweig-Themen:

--------------------

Aber ganz undenkbar ist der Strand-Sommer an der Oker in Braunschweig nicht: „Wenn sich die Lage zügig wieder bessert, dann können wir uns schon vorstellen, in irgendeiner Form noch zu öffnen“, heißt es von der Okercabana.

+++ Neues Quiz! Wetten, du weißt doch nicht alles über die Löwenstadt? +++

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Okercabana wegen der Corona-Pandemie mit ihrem Saisonstart warten müssen – Ende Juni gingen die Türen der Braunschweiger Beachbar endlich auf. >> Okercabana startet in neue Saison – doch eine Sache ist anders als sonst (ck)