Braunschweig 

Prinzenpark Braunschweig: Neue Holzhütte steht nun auf dem Weg – DAS steckt dahinter

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Braunschweig ist von der Einwohnerzahl her die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. In der Großstadt im Südosten des Bundeslandes leben knapp 250.000 Menschen. Braunschweig kann auf eine große Historie zurückblicken.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Huch, was ist denn das? Dem einen oder anderen Spaziergänger ist es bestimmt schon aufgefallen: Im Prinzenpark Braunschweig steht eine neue Holzhütte. Sie soll das kulinarische Angebot rund um den Prinzenpark erweitern.

Dahinter steckt ein Angebot von Stadtverwaltung und Stadtmarketing. Und es ist gut möglich, dass du zukünftig noch an anderen Ecken Braunschweigs neue Stände entdeckst.

Prinzenpark Braunschweig: Das steckt hinter der neuen Holzbude!

Vor allem bei gutem Wetter zieht es viele Braunschweiger in den Prinzenpark. Egal, ob zum Spaziergang mit oder ohne Hund, zum Skaten, Radfahren, Picknicken auf dem Rasen oder Sonne tanken – vor allem am Wochenende ist es oft rappellvoll.

Ein kleines, kulinarisches Angebot gibt es für Besucher auch. Denn mit Glück sind Eiswagen, Poffertjes-Stand oder Kaffee-Wagen am Start. Und dieses Angebot wird jetzt noch erweitert. Der Brain Club betreibt dort nämlich einen Getränke-Stand. Auch die Brunsviga, Kiss the Cup und Crones Crépes sind am Start.

------------------------------

Mehr aus Braunschweig:

------------------------------

Diese Clubs aus Braunschweig sind mit dabei

Doch nicht nur im Prinzenpark kannst du neue Stände entdecken, auch am Heidbergsee, am Ringgleis und dem Riddagshäuser Weg wurde das kulinarische Angebot erweitert.

Ab dem 29. Juli soll es dann auch noch ein Angebot in der Kurt-Schumacher-Straße geben. Dahinter steckt eine Aktion von Verwaltung und Stadtmarketing.

+++ Wolfenbüttel: Hacker-Angriff! Klinikum wird erpresst – Patienten sollen jetzt DAS tun +++

So soll vor allem Club-Betreibern und Schaustellern, die die Corona-Krise besonders hart getroffen hat, die Möglichkeit gegeben werden, ihre Sachen an gut besuchten Plätzen im Sommer anzubieten.

+++ Braunschweig/Wolfsburg: Nach Razzia in Asia-Restaurants – mehrere Lokale erstmal dicht +++

-----------------------------

Sie sind mit dabei:

-----------------------------

Kulturdezernentin Anja Hesse freut sich über das Angebot: „Die Open-Air-Angebote der Clubs sind eine tolle Bereicherung für den Sommer in Braunschweig“. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen! Was da die nächsten Tage auf dich zukommt, liest du hier >>>. (abr)