Braunschweig 

Braunschweig: Fußgänger laufen einfach übers Straßenbahn-Gleis – mit drastischen Folgen

In Braunschweig ist ein Fahrgast einer Straßenbahn verletzt worden.  (Symbolbild)
In Braunschweig ist ein Fahrgast einer Straßenbahn verletzt worden. (Symbolbild)
Foto: Verkehrs-GmbH

Braunschweig. In Braunschweig ist ein Fahrgast einer Straßenbahn verletzt worden.

Schuld daran hatten laut Polizei Braunschweig mehrere Passanten, die offenbar nicht richtig aufgepasst haben.

Braunschweig: Zwischenfall auf der Münchenstraße

Demnach war die Straßenbahn der Linie 3 am Mittwoch gegen 20 Uhr auf der Münchenstraße in Richtung Weststadt unterwegs.

+++ Braunschweig: Impfgegner wütet vor Bus – plötzlich geht er auf einen Arzt los +++

In Höhe des Pippelwegs liefen dann auf einmal mehrere Leute über die Gleise. Der Straßenbahn-Fahrer erkannte die gefährliche Situation zum Glück schnell genug – und legte eine Gefahrenbremsung hin.

--------------

Mehr Themen:

--------------

Dabei stürzte ein 65-jähriger Braunschweiger und verletzte sich dabei so schwer, dass ein Rettungsteam ihn ins Krankenhaus bringen musste.

Polizei Braunschweig sucht nach Zeugen

Die Fußgänger, die das Ganze verursacht hatten, machten sich aus dem Staub. Die Polizei Braunschweig sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls.

+++ Straßenbahn-Unfall in der Langen Straße – eine Schwerverletzte +++

Hast du die Aktion in der Münchenstraße zufällig gesehen? Dann melde dich bei den Beamten unter der Telefonnummer 0531/476-3935. (ck)