Gifhorn 

Kreis Gifhorn: Furchtbarer Unfall! BMW kracht gegen Baum – Fahrer (25†) tot, vier Männer schwer verletzt

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Donnerstagabend im Kreis Gifhorn gekommen.
Zu einem tödlichen Unfall ist es am Donnerstagabend im Kreis Gifhorn gekommen.

Groß Oesingen. Tödlicher Unfall im Kreis Gifhorn!

In Groß Oesingen im Kreis Gifhorn ist es in der Nacht zu Donnerstag zu einem schlimmen Unfall gekommen. Ein Mann (25) wurde dabei tödlich verletzt. Vier weitere schwer verletzt.

Kreis Gifhorn: Fahrer stirbt noch vor Ort

Gegen 2 Uhr kam ein BMW rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Der 25-jährige Fahrer aus Dortmund in NRW starb noch an der Unfallstelle.

--------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  • Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  • Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  • Stabile Seitenlage.
  • Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

--------------

Das E-Call-System des Wagens löste aus und rief so den Notruf, wie die Feuerwehr berichtet. Anwohner wurden durch den lauten Knall geweckt und riefen die 112 an.

-----------

Mehr aus der Region:

Gifhorn: Frau wird vor Imbiss beleidigt – plötzlich gehen 30 Menschen aufeinander los

Niedersachsen: „Enkeltrick 2.0“ – neue Whatsapp-Masche macht der Polizei Sorgen

Kreis Wolfenbüttel: Tierquäler unterwegs – so schlägt er zu

-----------

Vier weitere Männer (20, 21, 24 und 29 Jahre alt), die im Auto saßen, wurden schwer verletzt. Drei waren eingeklemmt und mussten befreit werden. Einer konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien.

Kreis Gifhorn: Unfallursache noch unklar

Sie wurden in umliegende Krankenhäuser im Kreis Gifhorn gebracht. Die Unfallursache steht noch aus und wird derzeit von der Polizei ermittelt. (ldi/dpa)

Weiterer Polizeieinsatz im Kreies Gifhorn: Beamte durchsuchen mehrere Grundstücke

In Ehra-Lessingen im Kreis Gifhorn hat die Polizei mehrere Grundstücke durchsucht. Grund für die Aktion war ein 52-Jähriger, der wegen gefährlicher Körperverletzung in Haft sitzt. Mehr dazu liest du hier >>>

18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Audi

Ein junger Audifahrer überschlug sich mit seinem Auto mehrfach im Kreis Gifhorn. Wie der 18-Jährige gerettet werden konnte, liest du hier >>>