Veröffentlicht inGifhorn

Gifhorn: Schlimmer Großbrand mit fünf Verletzten – DAS könnte die Ursache sein

Gifhorn Brand Feuer Brahmsstraße
In Gifhorn ist am frühen Donnerstagmorgen in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen – mit schlimmen Konsequenzen. Foto: Bernd Behrens

Gifhorn. 

Heftiger Großbrand in Gifhorn!

Die Feuerwehr Gifhorn ist am frühen Donnerstagmorgen in die Brahmsstraße gerufen worden.

Gifhorn: Ganze Familie muss ins Krankenhaus

Dort brannte es in einem Einfamilienhaus, wie die Polizei Gifhorn mitteilte. Zum Glück hatten sich alle Bewohner – eine Familie – ins Freie retten können. Offenbar hatten sie aber alle zu viel giftigen Rauch eingeatmet, weshalb Rettungsteams den 37 Jahre alten Vater, seine drei Jahre jüngere Frau und die drei Kinder im Alter von 18 Jahren, 15 Jahren und zehn Monaten ins Klinikum brachten.

+++ Tierheime gehen drastischen Schritt kurz vor Weihnachten – „absolut ungeeignet“ +++

Gleichzeitig begannen die Einsatzkräfte aus Gifhorn und Neubokel damit, die Flammen zu bekämpfen. Sie erhöhten die Warnstufe und alarmierten auch die Feuerwehren aus Wilsche und Gamsen.

————–

Mehr Themen:

————–

Die Feuerwehrleute löschten von außen mit einer Drehleiter und von innen unter schwerem Atemschutz. Sie haben auch das Dach geöffnet, um ans Feuer zu kommen. Auch über die angebaute Garage bekämpften sie den Brand.

Gifhorn: Feuer breitet sich rasend schnell aus

Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand in der Küche im Erdgeschoss aus und breitete sich von da rasant im gesamten Haus aus. Kurz darauf stand das Obergeschoss in Vollbrand. Die Rauchentwicklung war enorm. Erste Ermittlungen steht auch bereits eine Vermutung zur Brandursache: Ein technischer Defekt soll den Brand ausgelöst haben, wie die Polizei Gifhorn mitteilte.

Insgesamt wurden über 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr, vom DRK und der Polizei Gifhorn alarmiert. Sehr viele Feuerwehrleute waren unter Atemschutz im Einsatz.

Erst am Mittwoch hatte es einen schlimmen Brand in Braunschweig gegeben. Hier verlor eine Katze ihr Leben, zwei Wohnungen sind unbewohnbar. Alles zu dem Brand in Braunschweig liest du HIER! (ck/bb)