Harz 

Harz: Motorrad-Kontrollen! Polizei spricht von „erschreckendem Ergebnis“

Gestern wurden Motorrad-Kontrollen im Harz durchgeführt - mit erschreckendem Ergebnis. (Archivbild)
Gestern wurden Motorrad-Kontrollen im Harz durchgeführt - mit erschreckendem Ergebnis. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Jochen Eckel

Harz. Gestern fanden im westlichen Harz-Gebiet großangelegte Verkehrskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative "Sicher durch den Harz“ statt. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Motorradfahrer und deren Fahrverhalten gelegt.

Diese Motorrad-Kontrollen wurden unter anderem auch deshalb durchgeführt, da in den letzten Tagen Fahrbahnverschmutzungen durch Holztransporte im Harz das Fahren erschwerten. Die Ergebnisse waren erschreckend!

News 38 berichtete bereits hierzu: Harz: Gefahr lauert auf den Straßen – besonders dieses Wochenende müssen Ausflügler aufpassen

---------------------------------------------------------

Das ist der Harz:

  • ein Mittelgebirge in Deutschland
  • ist das höchste Gebirge Norddeutschlands
  • liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • im Westen haben die Landkreise Goslar und Göttingen Anteile am Harz
  • hat eine Fläche von 2.226 Quadratkilometern

---------------------------------------------------------

Harz: Viele unbelehrbare Motorradfahrer waren gestern auf den Straßen unterwegs

Insgesamt wurden 175 Geschwindigkeitsüberschreitungen am Sonntag allein von Motorradfahrern begangen, doch die herausragendsten Verstöße des Kontrolltages waren wohl unter anderem diese hier:

--------------------------------------------------------

Mehr News aus dem Harz:

--------------------------------------------------------

  1. Eine Harley-Davidson wurde so stark umgebaut, dass die Bremsen schlimmstenfalls hätten versagen können.
  2. Zwei Motorradfahrer lieferten sich ein verbotenes Rennen. Einer der beiden besaß keine gültige Fahrerlaubnis.

Laut der Polizeiinspektion Goslar belegen diese Ergebnisse, dass Kontrollen auch weiterhin erforderlich seien, wenn die Verkehrssicherheit im Harz weiterhin gewährleistet sein soll. (lb)