Helmstedt 

Tierpark Essehof wegen Corona dicht – was einige Tier-Fans jetzt machen, kann lebensgefährlich werden

Der Tierpark Essehof ist wegen des Corona-Lockdowns dicht. Einige hält das aber offenbar nicht davon ab, ein Blick auf ein paar Tiere zu erhaschen... (Symbolfoto)
Der Tierpark Essehof ist wegen des Corona-Lockdowns dicht. Einige hält das aber offenbar nicht davon ab, ein Blick auf ein paar Tiere zu erhaschen... (Symbolfoto)
Foto: imago images/ecomedia/robert fishman

Essehof. Wegen der Corona-Pandemie und des Lockdowns ist der Tierpark Essehof weiterhin geschlossen.

Seit Wochen dürfen keine Besucher mehr in den Tierpark Essehof. Einige suchen sich dennoch Wege, um ein paar Tiere zu sehen – und bringen sich damit in große Gefahr.

Tierpark Essehof warnt „Ausweichsausflügler“

Darauf weist der Tierpark Essehof jetzt hin. Es geht um die Landstraße auf der Rückseite des Parks. Immer wieder beobachte man, dass einige Leute eine Art „Ausweichausflug“ machen, um wenigstens von weitem ein paar Tiere zu sehen.

+++ Wolters Braunschweig bringt neues Bier raus – Fans rasten aus: „Das werden wir mal anlecken!“ +++

Denn von der Stelle aus sehe man manchmal Alpakas, Damwild und Pferde. „Allerdings gibt es keinen Rad- geschweige denn Fußweg und die Autos fahren dort viel zu schnell! Vor Jahren ist dort ein Kind tödlich verunglückt“, erinnert und warnt der Tierpark Essehof.

Tierpark Essehof: „Bitte haben Sie noch etwas Geduld“

Mehr noch: „Bitte verzichten Sie zur eigenen Sicherheit auf derlei Abenteuer und haben Sie noch etwas Geduld“, schreibt der Tierpark Essehof.

Übrigens: Für die Polizei Helmstedt ist die Landstraße kein Unfallschwerpunkt. „Tier-Spotting von der Straße aus und damit verbundene Behinderungen oder Gefährdungen sind bisher polizeilich nicht bekannt“, hieß es am Freitag auf Anfrage.

So oder so: Die Ungeduld und Vorfreude bei den Tierpark-Fans ist sichtlich groß: „Uns kribbelt es so in den Fingern, euch besuchen zu kommen“, heißt es bei Facebook. Und: „Hoffentlich bis ganz bald. Möchte mein Patenschwein sehen!“

---------------

Mehr Themen:

---------------

Im Gegensatz zum Nachbarland Sachsen-Anhalt sind in Niedersachsen die Zoos und Tierparks coronabedingt dicht. Wann sie wieder öffnen dürfen, ist unklar.

+++ Corona in Niedersachsen: Das ist der aktuelle Stand! +++

Wunder rettet Tierpark Essehof

Bereits beim ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr war der Tierpark Essehof in eine finanzielle Schieflage geraten und hatte viele Mitarbeiter entlassen müssen. Dann aber geschah ein Wunder! Was den beliebten Tierpark im Kreis Helmstedt rettete, kannst du HIER nachlesen! (ck)