Veröffentlicht inHelmstedt

Kreis Helmstedt: SIE mischen bei neuer Sat.1-Show mit – „Hat unfassbar viel Spaß gemacht“

Kreis Helmstedt: SIE mischen bei neuer Sat.1-Show mit – „Hat unfassbar viel Spaß gemacht“

© Sat.1/Willi Weber

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sie tun es wieder! Ayke Witt und Fabian Riaz aus dem Landkreis Helmstedt mischen in einer Fernsehshow mit.

Der ein oder andere dürfte die beiden Sänger aus dem Kreis Helmstedt schon von „The Voice of Germany“ kennen. Jetzt sind sie wieder bei Sat.1 zu sehen. Dieses Mal allerdings in einer anderen Show.

Kreis Helmstedt: Das erwartet sich in der neuen Sat.1-Show

Bisher waren die beiden Künstler solo im Fernsehen zu sehen, doch das soll sich nun ändern. In der neuen Sat.1-Show „All Together Now“ wollen sie als Duo auftreten, wie sie bei Instagram verraten haben. Die Show startet am kommenden Freitag um 20.15 Uhr bei Sat.1.

Das Prinzip der Show: Es gibt Performer (Kandidaten) und eine 100-köpfige Jury. Die Kandidaten müssen die Jury im wahrsten Sinne des Wortes „vom Hocker zu reißen“ – und das in jeweils 100 Sekunden. Alles dreht sich um die Frage, wer am Ende das wöchentliche Preisgeld von 10.000 Euro mit nach Hause nimmt.

+++Helmstedt: Alarm in der Nähe des Bahnhofs! E-Lok ruft die Feuerwehr auf den Plan+++

Musiker aus dem Kreis Helmstedt bei Sat.1-Show: „Hat unfassbar viel Spaß gemacht“

Zwei, die darum buhlen wollen, sind Ayke Witt und Fabian Riaz. Auf ihren Instagram-Seiten haben sie zumindest schon verraten, dass sie als „Performer“ an den Start gehen werden. Wann sie unter den jeweils 12 Kandidaten sind, die um die Gunst der Jury singen, ist allerdings noch geheim.

——————-

Mehr aus dem Kreis Helmstedt:

A2 bei Helmstedt: Lkw-Unfall sorgt für Chaos – Pendler brauchen gute Nerven

Kreis Helmstedt: Feuerinferno in der Nacht – Scheune mitten im Ort in Vollbrand

Königslutter: Sorge bei Eltern! Fremder Mann spricht junge Mädchen an

——————-

Für die Beiden scheint es aber eine besondere Erfahrung gewesen zu sein. „Es hat unfassbar viel Spaß gemacht und wir freuen uns riesig Teil der Show zu sein“, schreibt Ayke Witt bei Instagram. Durch den Abend führt übrigens Moderatorin Melissa Khalaj. Sie dürftest du beispielsweise auch schon von „The Voice Kids“ kennen. Man darf gespannt sein, ob sie am Ende der Show verkünden kann, dass das Duo aus dem Kreis Helmstedt das Preisgeld mit nach Hause nehmen kann oder nicht. (abr)