Niedersachsen 

Niedersachsen: Umfrage-Hammer! Das gab es seit zwei Jahren nicht mehr

Niedersachsen: Umfrage-Hammer! Stephan Weils SPD zieht in Umfragen an CDU und deren Boss Dr. Bernd Althusmann vorbei.
Niedersachsen: Umfrage-Hammer! Stephan Weils SPD zieht in Umfragen an CDU und deren Boss Dr. Bernd Althusmann vorbei.
Foto: IMAGO / Joachim Sielski

Die Union rutscht immer weiter ins Umfrage-Tief – auch in Niedersachsen.

Wären am Sonntag Landtagswahlen, käme die SPD auf 30 Prozent. Sie wäre damit stärkste Kraft und vorbei an der CDU. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die Bild-Zeitung hervor.

Der Umfrage-Hammer: erstmals seit zwei Jahren kann die SPD damit die CDU in Umfragen hinter sich lassen.

Niedersachsen: Umfrage-Hammer! CDU bricht ein

Maskendeal-Skandale und die Corona-Politik ließen die Umfragewerte der CDU in Niedersachsen um ganze acht Prozentpunkte im Vergleich zur letzten INSA-Umfrage im November 2020 einbrechen.

Die SPD um Ministerpräsident Stephan Weil kann in der Trends-Umfrage um 3 Prozentpunkte zulegen (30 %).

Die Grünen bleiben auf Platz drei

Die Grünen bleiben unverändert bei 18 %, die FDP legt um drei Prozent auf neun Prozent zu. Die AfD steht bei sieben Prozent, die Linke verpasst bei vier Prozent einen Einzug in den Landtag.

------------

Mehr Themen:

Hannover: Bedrohliche Szenen! Was dieser Autofahrer macht, ist lebensgefährlich

Region Hannover: Radfahrer will Straße überqueren – jetzt kämpft er um sein Leben

Hannover: Post kehrt an den falschen Absender zurück – illegaler Deal fliegt auf!

Hannover: 14-Jährige wird beschimpft – als sie zum Versöhnungstreffen geht, stehen plötzlich 30 Jugendliche vor ihr

-------------------------------------

Groko und Jamaika-Koalitionen möglich

Was würde das für die Koalition in Niedersachsen bedeuten? SPD und Grüne kämen gemeinsam auf 48 Prozent. Eine Große Koalition käme auf 56 Prozent. Auch eine Jamaika-Koalition könnte mit 53 Prozent reagieren.

+++ Hannover: Clan-Mitglied will sich zurück nach Deutschland klagen – Polizei hat schlimme Befürchtung +++

Für die Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA wurden im Auftrag der Bild im Zeitraum vom 22. bis 29. März 1052 Teilnehmer befragt. (ms)