Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Nasse Prognose für das Wochenende! Und dann kommt es noch dicker

Das Wetter in Niedersachsen bringt vor allem eine Menge Regen mit sich. (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen bringt vor allem eine Menge Regen mit sich. (Symbolbild)
Foto: dpa

Das Wetter in Niedersachsen hält einige Überraschungen bereit, die vor allem eins sein werden: nass!

Denn der Mai geht erstmal so weiter, wie bisher auch. Das Wetter in Niedersachsen bringt in den nächsten Tagen und auch über das Wochenende viele Regenwolken mit sich.

Wetter in Niedersachsen wird am Wochenende vor allem nass

Und die sind prall gefüllt mit einer Menge Regentropfen, über die sich zwar die trockene Natur freut, der Mensch hingegen hätte lieber Sonnenstrahlen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Salzgitter: Stadt spielt DIESE wichtige Rolle bei Quizshow mit Pietro Lombardi

Niedersachsen: Verheerender Brand in Einfamilienhaus – Mann stirbt

VW will schon ab 2025 das Fahren revolutionieren – mit diesem Modell

Braunschweig: Mann entdeckt seltsame Halle – „Was macht man damit?“

-------------------------------------

Samstag kommt es laut Deutschem Wetterdienst dann noch dicker. Denn zusätzlich zu dem Regen kann es stellenweise auch heftige Gewitter geben.

Gewitter unter anderem in Braunschweig und Wolfsburg

Davon unter anderem betroffen sollen die Städte Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn und auch Hannover sein.

Ob die Gewitterfront wirklich kommt, wird sich spätestens am Freitag verfestigen.

>>> Wetter: Junge (9) vom Blitz erschlagen – er starb bei seiner Lieblingsbeschäftigung

-----------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

-----------------

Temperaturen bleiben konstant

Die Temperaturen bleiben konstant bei maximal 18 Grad, nachts kühlen sie auf rund 7 Grad ab.

Ob es kommende Woche immer noch so nass bleibt, bleibt abzuwarten. Die Chancen auf Sonne stehen allerdings nicht so gut laut den Wetterdiensten. (fb)